Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Wasser in den Füßen in der 28.SSW"

Anonym

Frage vom 15.12.2012

Hallo, ich habe eine Frage,
ich bin n der 28 SSW und habe Wasser in den Füßen bekommen, von den Zehen bis zu den Knöcheln, was kann ich dagegen tun?
L.G. Dani

Antwort vom 17.12.2012

Hallo,


viel Bewegung, viel Hochlegen, viel Wasser trinken.
Das sind sehr einfache Mittel, aber die helfen das Wasser in den Beinen weniger werden zu lassen.
Mit dem Beginn der 28SSW wächst das Kind immens, d.h. auch, daß der Rückfluß aus den Beinen etwas schwerer wird, deswegen muß man dem Körper helfen.
Von der Ernährung her ist ausreichend Eiweiß und Salz wichtig, wobei Meersalz dem üblichen Kochsalz vorzuziehen ist. Auch kann man überlegen, ob Sie Thrombosestrümpfe tragen sollten.Sie können sich für individuelle Tipps auch gerne an Ihre Hebamme wenden.
Ich drücke Ihnen die Daumen, daß es bald besser wird.

Viele Grüße und noch eine gute restliche Schwangerschaft.
Diekmann

20
Kommentare zu "Wasser in den Füßen in der 28.SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: