Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Was ist in der Schwangerschaft erlaubt- Sport etc"

Anonym

Frage vom 04.04.2014

Einen wunderschönen guten Tag!
Ich habe ein paar mehr Fragen/ Probleme. In der 9 SSW habe ich aufgrund erhöhten Stress Wehen bekommen und es sind seitdem Blutungen auf dem Ultraschallbild zu sehen und auch welche abgegangen.
Ich habe bis vor drei Tagen seit mitte Februar im Krankenhaus gelegen. Nun bin ich in der 17 SSW (der kleine wog am Montag 177g und es sieht alles gut aus, er ist nur groß) in der Plazenta sind noch kleine Hämatome aber ich durfte das Krankenhaus verlassen.
Nun habe ich zum einen die Frage, ob ich Beckenbodengymnastik, durchführen kann und zum anderen, wieviel ich mich bewegen kann/soll, vom vielen Liegen tut mein Rücken inzwischen ziemlich weh. Darf ich schwimmen gehen?
Auch habe ich in den letzten 1 1/2 Wochen 1,3kg abgenommen, ist das schlimm? Ich esse ganz normal (sogar über meinen Appetit hinaus), nur seitdem ich aus dem Krankenhaus bin, esse ich auch wieder mehr Obst und Gemüse. Das war dort leider nicht möglich.
Noch eine Frage ist, manchmal spüre ich schon Kindsbewegungen aber das ist ganz unregelmäßig und auch mal einen Tag überhaupt nicht. Muss ich mir da Sorgen machen? Seit den Wehen bin ich einfach sehr nervös.
Ach ja, die letzte Frage. Ich bin rothaarig und jede Hebamme, die während meines Krankenhausaufenthaltes in mein Zimmer kam, sagte praktisch das gleiche..."Ach herrje eine Rothaarige, bitte kommen Sie nicht in meine Schicht zur Niederkunft, das ist mit den Rothaarigen immer wesentlich komplizierter!" Ist das wirklich so? Oder läuft man da in die Gefahr der selbsterfüllenden Prophezeiung?
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Antwort vom 06.04.2014

Hallo,
Sie können Beckenbodengymnastik machen, aber warum wollen Sie das tun? Haben Sie Probleme mit dem Beckennboden? Bewegen Sie sich soviel wie es Ihnen gut tut. Sportarten mit viel Erschütterung würde ich lassen, alles andere geht. Schwimmen können Sie, tut dem Rücken sicher gut.
Wahrscheinlich nehmen Sie bald wieder zu. Wenn Sie sich wenig bewegen baut sich die Muskulatur ab. Mit normaler Bewegung haben Sie das sicher bald wieder ausgeglichen.
Kindsbewegungen werden Sie auch weiterhin nur unregelmäßig spüren, das ist ganz normal.
Ich halte von der Rothaarigenthese nichts, vermutlich liegen Sie richtig mit der Idee der sich selbsterfüllenden Prophezeihung.LG Judith

0
Kommentare zu "Was ist in der Schwangerschaft erlaubt- Sport etc"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: