Themenbereich: Geburt allgemein

"40.SSW: Muttermund noch nach hinten gerichtet"

Anonym

Frage vom 10.10.2014

Hallo
ich bin heute 40+4.Bei meiner Untersuchung heute morgen wurde festgestellt, dass mein MutterMund noch nach hinten liegt
Meine Frage ist wie lange es mindestens dauert, bis die Geburtswehen beginnen,wenn sich der mumu in Bewegung setzt
Vielen Dank

Antwort vom 13.10.2014

Das ist sehr unterschiedlich und daher leider nicht pauschal zu beantworten. Bei manchen Frauen ist der MM schon lange vor Beginn der Wehen zentriert, ohne dass sich weiteres tut - bei anderen wieder ist der Befund wie bei Ihnen und erst mit Beginn der Wehen verändert der MM seine Position. Es gibt also keinen Grund anzunehmen, dass die Geburt deswegen besonders lange dauert - das lässt sich davon nicht vorhersagen. Ich wünsche Ihnen eine schöne Geburt und alles Gute!

0
Kommentare zu "40.SSW: Muttermund noch nach hinten gerichtet"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: