Themenbereich: Beginn der Beikost

"Stuhlgang sieht nach dem Karottenbrei aus"

Anonym

Frage vom 17.10.2014

Hallo, mein Baby bekommt grade den ersten Brei. Ich verwende Karottenbrei. Der Stuhl sieht genauso aus wie der Karottenbrei, also so als wäre er komplett durchgewandert. Ist das normal ? Danke und viele Grüße, Lan

Antwort vom 20.10.2014

Hallo!
Bei diversen Gemüsesorten kann sich der Stuhlgang intensiv färben, bei der Karotte entsprechend orange. Das ist völlig normal. Es gibt einige Lebensmittel, die können im ersten Lebensjahr noch nicht gut verdaut werden (z.B. Maiskörner, Erbsen etc.). Die mangelnde bzw. fehlende Aufspaltung sieht man dann dadurch, dass sich ganze Stückchen davon im Stuhlgang befinden. In diesem Fall kommt von den Inhaltsstoffen des Nahrungsmittels auch nicht viel oder gar nichts an. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

0
Kommentare zu "Stuhlgang sieht nach dem Karottenbrei aus"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: