My Babyclub.de
Anfangsabendbrei! Welchen füttert (fütterten) ihr?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • heidiehrmeier@aol.com
    Superclubber (298 Posts)
    Eintrag vom 24.04.2007 21:51
    Hallo, ich habe meinem Sohn schon immer von Hipp den Guten-Abend-Brei gegeben. Die Sorten Hafer mit Apfel oder Kinderkeks. Zucker ist glaube ich überall drin, aber ich denke wenn man sich an die empfohlenen Mengen hält und mehr bekommt mein Sohn nie, dann ist das o.k. Ihm schmeckts und das ist doch die Hauptsache.
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2007 21:54
    Hallo Jeki! Ich benutze den von Alnatura. Meistens Griesbrei. Der hat auch von Ökotest Gut bekommen. Soviel ich weiß, ist da kein Zucker drin. Von den Abendbreigläschen würde ich abraten, die sind viel zu süß, gerade am Anfang. Dann lieber in den selbstgemachten etwas Apfel oder Banane reinreiben. LG
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2007 07:10
    Hallo Jeki,
    wir haben immer den Hirsebrei von Holle gegeben. Der ist glutenfrei und echt lecker. Den kann man auch sehr gut für den Getreide-Obst-Brei nehmen. Die herkömmlichen Regal-Breie haben wir erst sehr viel später genommen, da zu viel Zucker.
    Von Holle gibt es auch noch andere Breie, die auch sehr lecker sind. Unsere Tochter mag z.B. noch den Baby-Müsli-Brei gerne essen.
    Antwort
  • sickenfamily@web.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2007 14:59
    hi. ilupa füttern wir auch. griesbrei miluvit der ist auch ohne zucker und etc. und ist toll. seit unsere kleine denn bekommt schläft sie wieder durch.lg
    Antwort
  • berlinermama@arcor.de
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2007 14:18
    Hallo,

    wir haben Getreideflocken von Milupa mit Folgemilch und einem Löffel Obst angerührt. Geht auch mit Pre-Milch. Es gibt verschiedene Sorten. Für den Anfang würde ich glutenfreie Reisflocken nehmen.

    Grüßle
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.