My Babyclub.de
Augenschleim - fest und zähflüssig - Hausmittel??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • magmah@web.de
    Juniorclubber (26 Posts)
    Eintrag vom 25.07.2005 18:15
    Hallo. Bei meinem Leonhard (12Wo.) sind die Augen ab und zu sehr stark verklebt. Es liegt keine Bindehaut-Entzündung vor. Manche Tage wieder ist alles in Ordnung. Heute früh wars wiedermal ganz schlimm: als hätte man mit Kleber eine Naht am Auge gezogen. Der fest gewordene Schleim lässt sich nur mit Reiben entfernen, das Auge wird rundrum ganz rot. Der weiche Schleim ist so zäh und klebrig und ebenfalls nur mühsam zu entfernen. Heute haben wir vom Kinderarzt Augentropfen bekommen und testen die ab heute abend. Habt ihr noch Hausmittel-Tipps? Mit Muttermilch reiben hab ich schon probiert, aber es ist dasselbe Ergebnis wie mit Wasser. Ansonsten müssen wir nämlich den Tränenkanal durchstechen lassen. Doch davor graut mir doch sehr. Bin für jeden Tipp dankbar!! Marlen
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 28.07.2005 22:09
    Hallo! Mir wurde diesbezüglich Schwarzer Tee zum Auswischen des betroffenen Auges empfohlen. Kamillentee soll dagegen eher schaden. Und die Trähnenkanäle soll man massieren, d.h. vom Auge zur Nase sanft drücken. Ich hoffe, es hilft!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.