My Babyclub.de
Babybadewanne, welche??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Eintrag vom 02.08.2006 21:31
    Hallo Jane … mit dem Eimer habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht – die Süße hat immer versucht sich herauszustemmen. Bevor ich mir einen kaufe, würde ich mal rumfragen, ob jemand einen gebrauchten hat bzw. Dir mal einen ausleiht. Ich selbst habe die Kleine dann einfach im Waschbecken gebadet und als sie dafür zu groß wurde in der Badewanne: einfach mit Matte drunter. Einen Sitz braucht man dafür gar nicht. Und einseifen muss man die Kleinen auch nicht – einen Schuss Olivenöl ins Wasser und fertig - vielleicht nicht gerade, wenn man ihnen die Haare waschen will … falls Dein Süßer dann schon viele Haare haben sollte ;-) LG
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2006 18:03
    Hallo Jane … die Süßen sind erstaunlich kräftig. Habe es auch nicht geglaubt, bis ich die Kleine noch im Krankenhaus beim Waschen mit einem feuchten Waschlappen über den halben Wickeltisch „verfolgt“ habe. Aber vielleicht bekommst Du ja auch eine kleine Wasserratte, die den Eimer liebt – es ist wirklich schwer Ratschläge zu geben. Selbst jetzt beim Zweiten überlege ich hin und her, ob ich das eine oder andere noch kaufen soll … im Zweifelsfalle kaufe ich es dann und es steht rum … wie das so ist. LG
    Antwort
  • quirlywhirl@aol.com
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 04.08.2006 11:41
    Also mit den richtigen Handgriffen rutscht dir das Baby nicht weg, selbst in einer normalen Badewanne nicht. Normalerweise zeigen dir das die Krankenschwestern und Hebammen nach der Entbindung. Zugegeben, die Griffe sehen ein bisschen brutal aus, aber sie tun dem kleinen 100% nicht weh, im Gegenteil, den sicheren Halt scheinen Sie zu mögen. Ich will jetzt nicht als Rabenmutter dastehen, aber auch wenn das Kleine mal wegrutschen sollte...du bist doch da und mal ein bische Wasserschlucken hat noch keinem Säugling geschadet...(aber herzzerreißend ist es schon, das stimmt...)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.