My Babyclub.de
Hautrötung nach Brei

Antworten Zur neuesten Antwort

  • dushistik@gmail.com
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 27.02.2007 19:32
    Hallo, mein Baby ist fast sieben Monate alt. Seit etwa einem Monat wird es mit Brei zugefüttert. Allerdings scheint mein Baby eine Allergie zu entwickeln. Unabhängig von dem Brei, welchen ich gebe, entwickelt sich im Verlaufe des Tages eine Hautrötung bzw. Hautreizung um den Mund bis hin zu beiden Wangen, die dann am nächsten Morgen wieder verschwunden ist und sich mit der Fütterung neu beginnt zu bilden. Kann es sein, dass der Brei, der beim Füttern unweigerlich auf die Haut kommt (aber eigentlich nie die Wangen erreicht), eine derartige Hautreaktion auslöst? Kann es eine Allergie sein?
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 27.02.2007 19:53
    Hallo! Welchen Brei fütterst du denn? Meine Tochter hatte das auch. Das kann auf der einen Seite sein, dass es daran iegt, dass sich die Haut(der Körper insgesammt) erst drauf einstellen muss, dein Baby also eine sehr empfindliche haut hat. Andereseits, könnte das ein Anzeichen für einen Pilz sein, was auch durch das Essen oder Dreck hervorgerfen werden kann. Hat es denn auch einen Windelausschlag? Ich würde auch mal bei der nächsten U. den KA draufgucken lassen, der kann dir ganz genau sagen, was das ist. LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.