My Babyclub.de
Kaiserschnitt nach langer Zeit Wehen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • dani.miedl@gmx.at
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Eintrag vom 08.01.2005 23:15
    Hallo.
    Mein Sohn ist jetz 9 Monate alt un noch immer denke ich an die Geburt, da ich nach 18 Std Wehen doch Kaiserschnitt hatte.
    Hat jemand ähnliche Erfahrung und hat sich das auf die Zeit danach ausgewirkt?
    Ich denke, dass bei mir sonst einiges anders verlaufen wäre.
    Würd mich über Beiträge von "Leidensgenossinnen" freuen.
    LG.
    Antwort
  • dani.miedl@gmx.at
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2005 18:33
    Hallo, Silke. Danke, für deinen Beitrag. Bei mir hats lange gedauert, bis ich mich damit abfinden konnte, auch weil ich mich wegen Nachwirkungen der PDA (Schmerzen im Halswirbelbereich) kaum rühren konnte und mich so nicht um meinen Kleinen kümmern konnte, wie ich es wollte. Privatmail folgt. Danke, LG
    Antwort
  • torsten-jennifer@familie-stoehrmann.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 11.02.2005 17:23
    Hallo Daniela,

    bei mir war es ähnlich wie bei Dir.
    Ich hatte 18 Stunden Wehen. Der Muttermund war vollständig offen, aber meine Tochter ist nicht ins Becken gerutscht.
    Ich konnte nicht mehr. Die Hebammen sind nur rumgestanden.
    Ich hab dann gejammert, ich will einen Kaiserschnitt.
    Nachdem der Arzt dann endlich da war (es war Samstag), wurde ich endlich erlöst.
    Kein schönes Erlebnis.

    Den einzigen Vorteil, den dieses Erlebnis hat, ist, daß ich jetzt viel selbstbewußter reingehen würde.
    Beim ersten Mal hab ich gedacht, die haben ja eine Ahnung, und habe ihnen vertraut.

    Aber wenn ich merken würde, daß es nciht vorwärts geht, würde ich lieber gleich einen Kaiserschnitt machen lassen.

    Damals hatte ihc dann eine Vollnarkose und hab meine Kleine erst ziemlich spät gekriegt.

    Ich bin der Meinung, daß dies den Anfang ziemlich erschwert hat.

    Viele Grüße,
    Jenny
    Antwort
  • mima0312@hotmail.de
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 15.02.2005 21:38
    hallo daniela hallo jennifer. bei mir wars zwar nicht ganz so übel aber mir hats auch gelangt. bei mir haben sich die ärzte nach 71/2 stunden wehen entschieden einen kaiserschnitt zu machen weil der muttermund bei 8 cm nicht mehr weiter auf ging. als meine kleine dann da war haben die ärzte gemeint sie hätte niemals in mein becken gepasst und hätte gar nicht auf normalem weg kommen können da sie 4710g hatte. aber ich fand den kaiserschnitt total erlösend!!! ich hatte vorher immer angst davor aber jetzt würde ich es wieder machen lassen. lg mira
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.