My Babyclub.de
Leicht positiver Test nach Windei

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ch.schmidt13@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 17.12.2006 10:33
    Hallo Mädels,

    im August hatte ich eine Ausschabung in der neunten Woche,Diagnose Windei.(Nur Fruchtblase und Dottersack vorhanden, keine Frucht). Nun habe ich natürlich sehr viel gelesen über "Windeier" und verschiedene Theorien gefunden.Mal wird gesagt ein Windei zählt nicht zu den üblichen Fehlgeburten und das Wiederholungsrisiko ist gleich Null, dann wieder Meinungen, die genau da gegenteilige äußern.
    Habt Ihr Erfahrung??
    Die andere Sache: Seid der Ausschabung variiert mein Zyklus zwischen 22-27 Tagen.
    Heute ist ZT 24 und ich habe getestet-ich weiß, Ungeduld läßt grüßen, aber ich kann es einfach nicht lassen.
    Nun sehe ich, bzw. MEINE ich einen zartrosa Strich erkennen zu können, aber auch nur in einem bestimmten Licht. (Haltet mich bitte nicht für blöde...) Kennt Ihr das??
    Ich weiß, einfach in 2-3 Tagen nochmal testen, aber ich bin so nervös, gerade nach meiner Vorgeschichte.
    Liebe Grüße.
    Antwort
  • alex.stanzel@web.de
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 17.12.2006 13:54
    Hallo, einen rat kann ich dir leider nicht geben außer geduldig zu sein. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen. Als ich schwanger wurde hab ich es eigentlich garnicht erwartet. Ein halbes Jahr haben wir es versucht. Ich war total verückt und habe auch alles ständig nachgerechnet und ausgerechnet. Erst als ich gedacht hab das es diesen Monat sowiwso nicht funktioniert weil mein Mann zum errechneten Zeitpunkt zum Skifahren war, da hat es dann geklappt. Es ist schwer aber das A und O ist wohl beim ´schwanger` werden locker und entspannt zu bleiben. Grüße
    Antwort
  • raihana-anja@web.de
    Superclubber (128 Posts)
    Kommentar vom 17.12.2006 16:41
    Hallo Chrissi!! Als ich meinen Test gemacht habe,war auch nur ein Dünner zweiter Strich zu sehen.Das liegt wohl daran, dass du noch ziemlich früh den Test gemacht hast und der Hcg-Wert noch nicht so hoch ist. Ich machte den Test an dem tag, als ich meine Perri bekommen sollte.Also Ende 4.Woche.Hatte 3Monate vorher auch einen ABBruch,ungewollt natürlich.Wielange bist du drüber??CIAO ANJA
    Antwort
  • ch.schmidt13@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 17.12.2006 17:15
    Hallo Ihr 2, danke für Eure Antworten.
    Anja, wie lange ich drüber bin weiß ich leider nich.meine letzten 2 Zyklen waren nur 22 Tage lang, davor die beiden 26 und 27.
    Diese vier Zyklen waren die ersten nach der Ausschabung, daher wohl ein wenig unregelmäßig.
    Heute ist der 24.Zyklustag, daher könnte ich bereits überfällig sein, oder aber auch nicht. Verwirrung!!! :-)
    Warum hattst Du einen Abbruch wenn ich fragen darf?
    Antwort
  • miloren@versanet.de
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 20.12.2006 15:49
    Hallo Chrisse, ich wünsche Dir alles, alles Gute! Lieber Gruß
    Antwort
  • raihana-anja@web.de
    Superclubber (128 Posts)
    Kommentar vom 21.12.2006 14:00
    Hallo Chrissi!! Das Baby ist mit der Perri abgegangen.NUr 5Tage nach dem ich den Test gemacht habe,weil sie nicht kam.Da war wohl was nicht okay,is ja meistens so. abtreiben würde ich nicht,ich wollte ja ein Kind.Und nun steh ich kurz vor der Geburt.YIPPI!!! LG ANJA
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.