My Babyclub.de
Wann 1er-Nahrung?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • oggy7@web.de
    Superclubber (178 Posts)
    Eintrag vom 20.06.2006 20:06
    Hallo, könnte sein, dass sie davon nicht mehr satt wird, meine Kleine hat die 1er Nahrung von Anfang an bekommen, habe nur 3 Wochen gestillt. Sie ist jetzt 6 Monate und trinkt sie immernoch 3 mal täglich. Wenn Du umstellst, dann würde ich Dir raten alles auf 1er Nahrung umzustellen, beides zusammen verträgt sie vielleicht nicht.
    Übrigens kann man die 1er Nahrung genauso wie die Pre- Nahrung vom ersten Fläschen an geben, da brauchst Du Dir nach 12 Wochen wegen der Verträglichkeit keinen Kopf machen.
    Hast Du denn schonmal Tee probiert, vielleicht hat sie einfach nur Durst, bei meiner Kleinen ist das bei der Wärme momentan so, sie wird morgens meist so gegen 4 wach, trinkt etwas und schläft sofort weiter.
    Also, wünsch Dir viel Erfolg und alles Gute.
    LG Daniela
    Antwort
  • huelse@online.de
    Superclubber (105 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2006 09:03
    Hallo Chrissy.Meine kleine wurde auch nicht mehr richtig satt von der Pre Nahrung.Ich habe mich bei meinem Kinderarzt erkundigt und der sagte das ich ruhig auf 1er Nahrung umstellen könnte.Da war sie 14 Wochen alt!Und es klappt super.Mittlerweile bekommt sie Mittags schon Gemüse und abends Brei aber immer noch 1er Milch-damit ist sie super zufrieden.Ach ja ich habe angefangen erstmal nur das Abendfläschchen mit 1er und den Rest Pre.Aber das hab ich nur 2 Wochen gemacht...Viel Erfolg und wenn Du gar nicht weiterweißt dann ruf eben Den Kinderarzt an:-)) Lg Simone
    Antwort
  • huelse@online.de
    Superclubber (105 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2006 09:07
    Ach ja nochwas.Ich habe mich bei Hipp erkundigt wegen 1er und Pre Nahrung zusammen geben am Tag und die haben mir zurückgemailt das man das bedenkenlos miteinander kombinieren kann!Ich weiß nicht wie das bei Aptamil ist.Aber ich denke mal genau so,oder?Lg Simone
    Antwort
  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2006 12:11
    Hallo, unsere kleine war 7 wo alt ( jetzt 13 wo) da hat die kinderärztin gesagt ich könnte umstellen. die hat gesagt erst mal abends und dann nach und nach immer mehr. unsre maus hat davon aber tierische blähungen bekommen, hab dann wieder auf pre umsgestellt. seitdem gehts hr besser. sie trinkt momentan auch viel tee. nachts schläft sie ihre 8-9std. was ich die letzten nächte getan habe ist wenn sie um zehn getrunken hat wurde sie um 3 mal wach, einfach schnuller wieder rein und dann hat sie bis 6-7 uhr gepennt. nehme auch aptamil. viel erfolg. LG Steffi
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 21.06.2006 14:07
    Hallo
    Ich habe nicht ganz eine Woche lang die Pre gefüttert, dann habe ich auf milumil1 umgestellt, weil er einfach nicht satt wurde. mit 2 1/2 Monaten hat er in jedé zweite flasche Kölln schmelzflocken mit rein bekommen. immer ein paar gramm mehr über wochen hinweg. so konnte ich nach und nach das Milumil absetzten. Schmelzflocken kann man gut vorkochen, und es geht dann schneller mit dem essen machen;o) zusätzlich ist es auch noch günstig und gut sättigend....... man muss natürlich schauen, ob das kind es verträgt, aber mein sohn war schon immer ein unkomplizierter esser;o) lg mona
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.