My Babyclub.de
Was können Schmierblutungen in 6.SSW bedeuten?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • melanie-online@gmx.net
    Superclubber (103 Posts)
    Eintrag vom 21.05.2006 20:11
    Hallo Ihr Lieben,

    Hat Jemand von Euch Erfahrungen mit Schmierblutungen gemacht? Es sind ganz leichte Blutungen, die ich nur bemerke, wenn ich mit einem Tampon kontrolliere. Ansonsten würde ich gar nichts davon merken. Hatte letztes Jahr eine Ausschabung und denke jetzt natürlich gleich, dass dies Anzeichen für eine neue FG sind. Gibt es auch andere Gründe, warum kaum wahrnehmbare Schmierblutungen auftreten können? Liebe Grüße.
    Antwort
  • nicole_hunziger@web.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 21.05.2006 20:25
    Hallo Melanie, auch ich hatte Schmierblutungen im ersten drittel meiner SS, die kammen durch ein Hämathom an der Gebärmutter (zum Glück Außenwand). Somit hat es dem Baby nicht geschadet, sollte mich aber dann mehr schonen laut FA. Ich weiß nicht genau wie ich dieses Hämathom bekommen habe, vielleicht durch den Umzug den wir damals gemacht haben?!? Hatte doch aber nur leichte Sachen getragen ??? Also es muß nicht immer etwas sehr schlimmes passieren, frag am besten gleich morgen früh deinen FA. Ich kann deine Angst aber wirklich nachvollziehen. Wünsche dir das alles gut geht und meld dich mal wenn du genaueres weißt. Drück dir die Daumen. Liebe Grüße Nicky
    Antwort
  • -sandra-
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 05.06.2006 20:54
    Hm, ich hab zwar keine Antwort auf die Frage, aber Interesse am Thema. Ich hatte am 30. Zyklustag morgens einen "leicht" positiven SST gemacht und mittags dacht ich plötzlich, ich bekomm meine Tage. War dann aber nur kurz (ein Tampon) und bräunlich, also Schmierblutung halt. Was ich so ergoogelt hab, kann es sich um eine Einnistungsblutung gehandelt haben. Aber wer weiß....Ich geh morgen zum FA. Dann weiß ich wenigstens sicher, ob ich schwanger bin. Viele Grüße und hoffentlich bis bald hier.
    sandra.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.