My Babyclub.de
Wichtige Frage

Antworten Zur neuesten Antwort

  • minda
    Juniorclubber (30 Posts)
    Eintrag vom 21.09.2006 00:10
    HI!!! Kurze Frage, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Wie lange muss man warten wenn man eine Rötelnimpfung hatte mit dem schwanger werden?
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 06:56
    Sorry, kann ich nichts dazu sagen, aber ich héiß dich mal herzlich Willkommen und wünsch dir viel Glück, dass es bald klappen wird! lg Linda
    Antwort
  • nacat@gmx.ch
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 07:08
    Hi Melina. Meine Frauenärztin hat mir gesagt, ich müsste drei Monate warten, wenn ich die Impfung machen müsste. Hab Röteln jedoch bereits als Kind gehabt und habe die Anitikörper. Musste sie nicht machen. lg Nädele
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 08:09
    Moin Melina, schau mal etwas weiter unten bei "Rötelnimpfung", da hast du ja die Frage auch gestellt - und ich hab dir auch geantwortet! Falls du den Beitrag nicht mehr öffnen kannst (passiert hier schon mal), schreib ich dir aber gerne nochmal!!! Liebe Grüße Bossi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 13:16
    hallo melina, ich hatte die röteln auch nicht und mein fa hat damals einen test gemacht, ob ich die impfung auffrischen lassen müsste oder nicht. glücklicherweise musste ich das nicht. aber wenn der schutz nicht mehr dagewesen wäre, hätte ich drei monate warten müssen, bevor wir "in produktion gegangen wären"... ich hoffe, das hilft dir weiter! lg und alles gute, kerstin
    Antwort
  • minda
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 18:46
    Hallo Ihr Lieben!!! Danke für eure Antworten. Ich hab einfach schiss, dass wenn ich schwanger werde einfach eine Gefahr besteht wegen der Impfung. Genauso finde ich meinen FA echt komisch. Weil er hat zu mir gesagt ich muss mindestens 6 Monate warten, aber besser wäre es wenn es ein Jahr wird. Zudem kam dann noch das er mir die Pille verschrieben hat (Obwohl ich die Pille nicht vertrage wegen den Hormonen, nicht mal die Carazette) und außerdem ist es doch eigentlich so das man Gründlich untersucht wird bevor man die Pille verschrieben bekommt, nicht mal das war der fall. Gruß
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 19:47
    hallo melina, ich weiß echt nicht, wie lange meine rötelimpfung her ist, aber die reicht noch vollkommen aus. sprich, dein arzt müsstte einen bluttest machen, um zu bestimmen, ob du eine auffrischung brauchst oder nicht... der bluttest ist also das einzige, was aufschluss darüber geben kann! und ich an deiner stelle würde mir nen anderen fa suchen: der scheint ja nicht wirklich ein interesse zu haben, dass du dich wohl bei ihm fühlst! und mach das bevor, du schwanger wirst... und ein guter fa würde dir auch alles alles alles erklären, was du wissen willst! ich hätte damals nicht an röteln gedacht, aber mein arzt hat mich drauf aufmerksam gemacht und den bluttest durchgeführt! alles liebe, kerstin
    Antwort
  • minda
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 21:17
    Hatte bereits am 22.06.06 eine Auffrischung der Rötelnimpfung. Aber einen anderen FA werde ich mir echt suchen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.