My Babyclub.de
Wunde Brustwarzen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • akinomh@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 23.12.2004 15:59
    Ich wollte schon aufgeben. Hatte nach 3 Wochen Stillen super wunde Brustwarzen. Das sind Schmerzen. Meine Hebamme hat mir eine Salbe empfohlen. Lansinoh oder so ähnlich- suuuper.
    Ich benutze jetzt sogar eine Milchpumpe und meine Burstwarzen machen es mit!
    Antwort
  • marie31@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2004 16:04
    Hallo!
    Ich kenne diese Salbe auch von meiner Hebamme. Schade, dass man sie nur in der Apotheke bekommt (ich musste sie extra bestellen lassen) Kennst du schon die anderen Produkte dieser Firma? Es gibt von denen auch Stilleinlagen + Milchaufbewahrungsbeutel (wenn du jetzt Abpumpst - SUPER)
    Viele Grüße aus HH
    Antwort
  • akinomh@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2004 16:09
    Was sind denn Milchaufbewahrungsbeutel? Ich benutze ganz normale Gefrierbeutel. Ist das was Anderes?
    Antwort
  • marie31@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2004 16:11
    Hi,
    um ehrlich zu sein, ich denke schon, dass das was anderes ist. Die Lansinoh Milchbeutel lassen sich leicht und dicht verschließen. Du brauchst also keine Gummiringe ... Außerdem sind sie "vorsterilisiert". Die Milch lässt sich nach dem Auftaun leicht ins Fläschchen umfüllen. Ich denke mal schon, dass das für die Muttermilch und deshalb auch für dein Baby besser ist.
    LG
    Antwort
  • akinomh@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2004 16:14
    ich hab sie gefunden unter www.lansinoh.de
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.