My Babyclub.de
Übergewichtiges Kleinkind???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ch_schmid@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Eintrag vom 29.08.2006 16:35
    Hallo, liebe baby-club-diskutierer,
    eigentlich meide ich ja pauschale Kinder-Vergleichsgespräche, aber im Moment brauche ich ein bisschen Austausch mit anderen Müttern von schwergewichtigen Kindern. Meine Tochter ist 18 Monate alt, ca. 84 cm groß (hält leider zum messen nie richtig still, kann auch 83 oder 85 cm sein) und wiegt (und das mit Sicherheit, und nackt) 13,5 kg. (!) Laut Kurve im Untersuchungsheft hart am Übergewicht. Nun ist sie aber optisch nicht fett, sondern halt einfach kräftig gebaut (so wie ich eben auch), und sie ist sehr mobil, aktiv und motorisch vielen anderen weit voraus. Außerdem war sie immer ein guter Esser und kriegt auch meiner Meinung nach gesunde Kost (und hin und wieder auch mal was "ungesundes" leckeres). Wie sehen andere Mütter sowas? Soll ich froh sein, dass ich keine Sorgen bezüglich Essverhalten habe?
    Außerdem noch am Rande: Sie ist ein kleiner Kojak, hat so gut wie keine Haare. Gibts so eine Kombination noch irgendwo: Glatzköpfiges Mädchen mit Ringer-Statur? :-) Liebe Grüße von Christine
    Antwort
  • nicole_hunziger@web.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 29.08.2006 23:35
    Hallo Christine,
    Was sagt denn dein Kindersarzt dazu? Läutet er die Alarmglocken? Ich weiß gar nciht was ist den in dem Alter Normalgewicht? Ich kann dir mal ein Beispiel geben was ich wirklich übergewichtig finde, ne weit entfernte Bekannte hat eine 7 Mon. alte Tochter die 12 Kilo wiegt. Mein Kleiner ist 11 1/2 Monate und wiegt 10,4 kg, das ist auch nicht gerade ein Fliegengewicht ;O)))
    Antwort
  • oggy7@web.de
    Superclubber (178 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2006 11:50
    Hallo, ich wäre froh im Moment, wenn meine Kleine essen würde.Sie ist fast 8 Monate, ist 69cm und 8kg, also, recht "normal". Leider bekommt sie gerade Zähne und verweigert seitdem häufiger das Essen.
    Ich denke, in dem Alter kann man nicht von Normen sprechen, es werden sicher auch mal Zeiten bei Dir kommen, wo Deine Kleine auch mal nicht essen mag.
    Du ernährst sie offenbar gesund, dazu gehört auch mal was Süsses, also würde ich mir da nicht so große Gedanken machen.Diese Kurven im gelben Heft sind doch letztlich nur Anhaltspunkte, also, keine Normen, nach denen man sich konsequent zu richten hat.
    LG Dani
    Antwort
  • klinge_colista@arcor.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2006 22:04
    Ach, mach dir da mal keine Sorgen. Mein Süßer ist 16 Monate alt und hat so 11 1/2 Kg. Er isst ordentlich und ich muss ihn regelrecht stoppen, sonst würde er den ganzen tag um sich rum essen. Er ist aber sehr aktiv und alles. Es gibt eben solche uns solche, das hat doch in dem Alter nichts zu sagen. Ich habe zum Beispiel auch einen Cousin, der als Baby total dick war und jetzt ist er an langer dünner junger Mann. Seien wir froh, dass wir Kinder haben, die gerne essen. meinem macht es richtig Spaß. Stell dir vor, wir müssten dauernd hinterher sein, dass die kleinen ordentlich essen und zunehmen. Da ist es so doch besser, so lange du ihr nicht andauernd irgendwelches Süßzeug in den Mund steckst. Alles i. O. LG Carina
    Antwort
  • ch_schmid@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2006 17:12
    Vielen Dank für die vielen schnellen Beiträge! Inzwischen habe ich noch (um mich völlig verrückt zu machen) den BMI meiner Tochter ausrechnen lassen, und mit 19,1 (bei 84 cm) ist sie schon stark übergewichtig. Dumm ist halt einfach nur, dass ich nicht 100%ig weiß, wie groß sie genau ist, da kommts in der Größenordnung auf jeden cm an. Tja, ich hoffe halt auf einen Wachstumsschub ;-) Gruß, Christine
    Antwort
  • radost_jh@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 01.09.2006 14:28
    Hallo,
    mein Sohnemann hatte mit 1 Jahr auch über 12 kg - als völlig normaler, gesunder Esser. (Übrigens auch mit Vollglatze) Ich hab mir auch Gedanken deswegen gemacht. Im Laufe des 2. Jahres hat er aber dann nur 1 kg zugenommen und jetzt mit 3 Jahren ist sein Gewicht ganz durchschnittlich.
    Ich glaub nicht, dass in dem Alter der BMI aussagekräftig ist. Das Gewicht und die Größe verändern sich doch so schnell.
    Wie hat sich denn das Verhältnis verändert seit sie läuft (etwa ab da hat das Gewicht meines "Brummers" ziemlich stagniert)?
    Gruß
    Antwort
  • ch_schmid@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 01.09.2006 15:10
    Hallo Nia, danke für deinen Beitrag! Meine Tochter läuft seit einem halben Jahr und hat seitdem ein Kilo zugenommen. Optisch hat sie sich sehr gestreckt seitdem, vorher sah sie wirklich aus wie ein "Brummer". Heute morgen konnte ich sie übrigens endlich mal richtig messen, sie ist 85 cm groß, hatte also einen ziemlichen Wachstumsschub in den letzten 2 bis 3 Monaten. Gruß, Christine
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2006 21:37
    Hallo Christine!
    Mein Sohn ist noch sehr klein, erst 5 1/2 Wochen. Kann deswegen nur ein Beispiel mit meinem Neffen bringen. Er ist 2 Jahre und 4 Monate (also28 Monate) alt und wiegt 13 kg. Sieht ganz normal aus, nicht untergewichtig oder sowas und essen kriegt er halt auch Hausmannskost.
    Antwort
  • romana381@gmx.at
    Juniorclubber (38 Posts)
    Kommentar vom 02.10.2006 09:30
    hallo,..ich denke das ist nicht so schlimm,...mein kleinee4r hatte mit 12 monaten schon 13 kg und war immer kräftiger,....er wirkt nicht dick sondern nur kräftig,.jetzt ist er 2 einhalb und wiegt 17 kg,..mein arzt meinte er hat übergewicht aber andere sagen mir wieder das sich das verwächst und er mmit spätestens 5 jahren normalgewicht hat,..ich bin froh das mein kleiner immer isst und appetit hat,...wenn er krank ist kann er an seinen reserven zerren,....ich denke besser ein bisschen zu viel als zu wenig !!! alles liebe
    Antwort
  • julia.pott@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2006 17:24
    Also, wenn ich Babybilder von mir anschaue - ich sah abartig aus, bis ich angefangen habe zu laufen. Nach ein paar Monaten hatte ich sämtliche Skalen gesprengt. Mit dem laufen wurde es auch figürlich besser und kann mich jetzt nicht mehr beklagen: vor der Schwangerschaft 59kg bei 1,75cm. Also keine Sorge...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.