My Babyclub.de
Juni Mams 2010...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Bree
    Superclubber (107 Posts)
    Eintrag vom 07.10.2009 19:59
    Hallo, große weite Babyclub-Welt,
    gibt´s werdende Mama´s, die im Juni entbinden werden ????
    Würde mich gern mit Euch austauschen.
    Habe bereits eine kleine Maus von 2 Jahren, und seit einigen Tagen weiß ich, dass wir bald ein Geschwisterchen bekommen werden :)

    Liebe Grüße, Bree :)
    Antwort
  • Reenie
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2009 18:15
    Hallo Bree,

    ich bin auch schwanger in der 5. SSW, morgen die 6. SSW. ET soll am 15.06.09 sein. Hab total Angst, dass irgendwas passiert, weil ich schonmal eine FG hatte in der 11. SSW. Aber naja immer positiv denken. Wann soll dein ET sein? Hast du schon Schwangerschaftsanzeichen?

    LG
    Reenie
    Antwort
  • Nadine22
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2009 08:41
    Hallo!!!
    Ich habe gestern Erfahren das ich schwanger bin! Bin noch total aus dem Häuschen!!! So wie es aussieht wird mein Baby im Juni auf die Welt kommen! Das genaue Datum muss noch errechnet werden! Das ist meine erste schwangerschaft und achte natürlich auf jedes anzeichen :-))
    Ich würde mich auch gerne mit euch austauschen!!

    LG Nadine
    Antwort
  • louis
    Superclubber (112 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2009 10:41
    Hallo Bree,
    da bin ich wieder ;-)
    hast du das mit meiner FÄ bzw dem termin gelesen? ich will da ja nicht von vornherein zu ner panischen kuh werden, aber bis in zwei wochen, dass ist noch sooo lange! Meinst ich soll einfach nochmal nachhaken wg nem früheren termin?
    bisher ist mir ja nur bisschen flau und der bauch zieht und der busen drückt, ich hoffe das wird nicht viel schlimmer - hab das vor kurzem bei ner bekannten miterlebt, die hat wochenlang nur gekotzt und über fünf kilo verloren - sie war aber vorher schon sehr schlank, daher sah sie dann zwischenzeitlich aus wie der tod - die arme!
    wann habt ihr vor es familie und freunden zu erzählen? meine ma weiß es schon, aber ansonsten bin ich mir unsicher (klar vor dem termin bei der FÄ eh nicht) aber wie lange abwarten?
    oje ich glaub man merkt schon, das ist meine erste SS :-)
    Antwort
  • louis
    Superclubber (112 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2009 13:35
    was mir gerade durch den kopf ging...
    meine FÄ ist im nächsten Ort, ca 8km - bisher war das nie ein problem, aber in zukunft werd ich ja öfters termine haben und gerade am ende der ss wäre es bstimmt angenehmer in der nähe eine ärztin zu haben...
    was meint ih dazu? ich mag meine jetzige total gern, aber ich bin trotzdem am hadern..
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2009 07:51
    Wow, ich kann auch ins Schwangerschaftsforum ziehen! Ich hab vor gut einer Stunde einen positiven Test gemacht, nachdem ich schon 5 Tage überfällig war.
    Das Ergebnis war sofort "schwanger"!
    Kanns immer noch nicht glauben. Es ist meine erste Schwangerschaft und der voraussichtliche ET soll der 23.06. sein. Ich bekomme also auch einen Juni-Käfer :-)
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2009 10:37
    Hallo Sina!

    Ich habs grad gesehen und musste fast ein bißchen weinen!
    Herzlichen Glückwunsch meine Süße!
    Ich freu mich soooooo für dich!

    Wahnsinn!

    Drück dich ganzz fest!

    Lg Simone noch mit Bauchzwerg :)
    Antwort
  • Nadine22
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2009 12:42
    Hallo Schneewittchen!
    Herzlichen Glückwunsch, ich kann mir sehr gut vorstellen wie du dich fühlst!! Mir gehts genauso!!! :-)

    Alles Gute für dich!!!!

    LG Nadine
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2009 13:07
    Hi Nadine,

    hast du schon irgendwelche Beschwerden? Bei dem Geburtsterminrechner kannst du dir den ET-Termin errechnen lassen. Muss morgen mal bei meiner FÄ anrufen. Hast du schon einen Termin?
    Bin schon ziemlich aufregend. Die verschiedenen Gefühle geben sich die Klinke in die Hand. Freude, Angst, Freude, Angst.
    War euer Baby geplant?

    Grüße Sina und ebenfalls alles Gute für euch ;-)

    P.S.: Ich hoffe hier kommt bald mehr leben rein ins Forum!
    Antwort
  • Hexe0484
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2009 20:41
    Hallo zusammen!!!

    Weiß auch seit ein paar Tagen das ich Schwanger bin. ET soll der 12.06.2010 sein...also auch ein Juni-Baby...

    Hab aber erst am 28.10. ein Termin bei meiner FÄ bekommen, hoffe bis dahin geht alles gut. Hab ziemlich mit Morgenübelkeit zu kämpfen, hoffentlich wird das nicht noch schlimmer. Hat jemand ne Idee, was man dagegen tun kann?!

    Mein Freund weiß schon bescheid, den Rest werden wir dann nach der "offiziellen" Bestätigung informieren.
    Antwort
  • tarja2010
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2009 21:58
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mich gerade angemeldet. Habe am 6.10.2009 einen Test gemacht...positiv! Leider hat meine Ärztin Urlaub, so dass ich am Dienstag erst zum Arzt kann. Bin so gespannt ob alles in Ordnung ist.

    Meine einzigen Symptome bisher sind das Ziehen der Bänder im Becken und in der Brust und ich bin ständig müde. Aber zum Glück ist mir noch garnicht übel. Am Dienstag kann ich dann mehr erzählen.

    @Hexe 0484: Ich habe gelesen, das Ingwertee gut gegen Morgenübelkeit sein soll. (ca 2-3 Scheiben Ingwer mit kochendem Wasser überschütten und ein paar Minuten ziehen lassen)
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 07:24
    Hallo und Glückwunsch zur SS!
    Ich selber bin eine Dezember Mami, verfolge aber das ein oder andere Thema mal hin und wieder und wollte mal aus meinem Erfahrungsschatz was weitergeben!

    Zu viel Ingwer ist auch nicht gut, kann vorzeitige Wehen auslösen.
    Mein Tip gegen Morgenübelkeit:
    Schon im Bett vor dem Aufstehen eine Kleinigkeit essen, z.B. Salzstangen, Kekse, Zwieback, Traubenzucker..., weil die Übelkeit meist von einem zu niedrigen Blutzuckerspiegel kommt.
    Eventuell Thermoskanne mit Tee neben das Bett stellen, und schon mal nen Schluck morgens trinken.

    In der Apotheke gibt es ein Mittel, "Nausema", das ist ein Vitamin B12 Präparat extra gegen SS-Übelkeit, mir wurde davon allerdings nur noch mehr schlecht.

    Was mir sehr gut geholfen hat war ein homöopathisches Mittel aus der Apo, "Nux Vomica D12".
    Das sind Globuli, die man unter der Zunge zergehen lassen muss.
    Mir ging es damit immer gut, und die Übelkeitsanflüge waren immer schnell wieder weg.

    Vielleicht Hilft es ja der ein oder anderen hier weiter!

    LG Dani + Bauchzwergin Denise ( 33+4 SSW.)
    Antwort
  • Nadine22
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 08:31
    Danke dir schneewittchen!!! Und natürlich an allen anderen herzlichen Glückwunsch!

    Ja ich war direkt bei meinem FA als der Test positiv war! Und auf dem Ultraschall schon ein schwarzen Fleck erkannt!!
    Heut kommt das offizelle Blutergebnis!!

    Der Geburtsterminrechner hat den 10.06. errechnet!! Da ich aber vorher schon probleme mit meinen Mens hatte kann ich das nicht genau sagen!!

    Ich kämpfe auch momentan mit Vorfreude und Ängsten und natürlich mit meinen Stimmungsschwankungen :-)) Mein freund muss ziemlich leiden!!
    Ansonsten habe ich auch dieses extreme ziehen im Unterleib , Brustschmerzen , und zeitweise über den Tag verteilt ist mir übel!!

    Es war nicht geplant... und bei euch schneewittchen??


    So muss gleich arbeiten...

    LG Nadine
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 11:28
    Danke für die vielen Tipps gegen Übelkeit! Ich werd mal schauen was davon ich ausprobieren werde.

    @Nadine: Wir haben den Nachwuchs schon geplant, aber ich hab nicht damit gerechnet, dass es gleich nach 2 Monaten klappt, deswegen bin ich schon ein bisschen überrumpelt.
    Mein Freund wurde erst mit 6 gegen einen Hodenhochstand behandelt, sodass die Chancen eigentlich nicht so gut standen mit seiner Zeugungsfähigkeit. Im Januar wollten wir uns untersuchen lassen, was ja jetzt nicht mehr nötig ist ;-).
    Ich denke, wenn unsere Familien Bescheid wissen und hinter uns stehen wird mir schon ne große Last genommen. Vor dem Gespräch mit meinem Arbeitgeber hab ich am meisten Bammel. Die werden mit Sicherheit alle geschockt sein....

    Wie sieht es beruflich bei euch anderen aus? Wartet ihr bis zur 12./13. Woche bis ihr es im Geschäft verkündet?
    Antwort
  • louis
    Superclubber (112 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 11:37
    Hallo zusammen,
    bei mir hält sich die Übelkeit nach wie vor in Grenzen, eher ein dauer-"flaues" Gefühl - hoffentlich bleibts so ;-)
    am freitag hab ich jetzt nen termin beim FA - hab mir jetzt nach langem Grübeln bei mir im Ort einen gesucht, da mir des auf Dauer glaub ich zu stressig wird immer in die Stadt zu fahren..

    hatte jetzt am samstag so ein heißes, leicht brennendes Gefühl bekommen, als wär ein Pilz im Anmarsch (alle die das schon mal hatten wissen von was ich rede :-( )
    Jedenfalls hab ich mir dann in der Apotheke gleich noch ein Gel auf Naturbasis geholt und es ist jetzt auch wieder besser geworden - fühlt sich halt noch wund an, hoffe das vergeht wieder..
    habe aber vorsichtshalber noch beim Arzt angerufen; die Sprechstundenhilfe meinte, wenn es nicht wieder schlimmer wird reicht es wenn ich am Freitag zum Termin komm, ansonsten soll ich mich nochmal melden!
    Ich denke das ist jetzt so in Ordnung, aber ein bisschen Angst spielt natürlich schon mit, weil eine Pilz-Infektion ja eine FG auslösen kann...
    Aber da muss ich jetzt realistisch bleiben, das Gefühl ist auch nur äusserlich und wenn was ist, hab ich´s ja jetz nicht mehr weit zum Arzt...
    Wünsch Euch alles Gute und einen schönen Tag!

    LG J

    Antwort
  • Schmeterling
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 12:44
    Hallo also ich habe letzten mittwoch erfahren das ich schwanger bin ich denke so anfang 5 Woche ...

    Habe gleich einen termin bei meiner FÄ und bin total nervös wahrscheinlich zurecht ist meine erste ss...

    erzähle euch später wie es war
    also bis dahin ...
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 12:47
    Auja erstatte uns auf jeden Fall einen Bericht. Mehr als einen Punkt wird man wahrscheinlich noch nicht sehen können falls US gemacht wird.
    Bin mal gespannt was mir meine FÄ sagt, wenn ich nach Feierabend anrufe....
    Antwort
  • Schmeterling
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 12:50
    Hoffe nur gutes kannst dich ja mal melden wenn du wieder was neues weiist ...so muss jetzt weg :-))
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 16:57
    Bin gerade echt den Tränen nahe! Hab bei meiner FÄ angerufen und wollte einen Termin ausmachen. Erstmal hing ich 5 Min. in der Warteschleife und als ich sagte, dass ich einen positiven SS-Test hatte kam sofort der blöde Kommentar: War das auch so beabsichtigt? Hab dann gesagt, dass ich seit Januar keine Pille mehr nehme und wir schon ein Kind geplant haben, aber von der Schnelligkeit überrascht waren. Dann kam nur noch: Is, ok! So eine dumme Pute echt! Kam mir vor wie ein blödes Kleinkind das als "assi" abgestempelt wurde, weil ich so jung schon schwanger bin.
    Bin gerade echt gekränkt von dem Verhalten. Keine Gratulation nix und zu allem Übel muss ich auch noch 2 Wochen warten bis zum 02.11. :-(.
    Antwort
  • louis
    Superclubber (112 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 17:12
    @schneewittchen
    hey denk Dir nichts dabei und steh dürber, die Damen am Empfang sind ja in den meisten Fällen nicht gerade die Freundlichkeit in Person - Glückwünsche hab ich übrigens auch keine bekommen, aber bei denen gehen die Schwangeren halt auch ein und aus, das ist nichts besonderes für die!
    Die zwei Wochen wirst Du durchhalten, meine (nun) alte Frauenärztin hätte mich ja auch erst in zwei Wochen bestellt...
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 17:19
    Ich versuchs vielleicht nochmal bei nem anderen Arzt, der zwar im nächsten Ort wäre, aber total einfühlsam sein soll und total neue Geräte hat.
    In 2 Wochen bin ich schon in der 7. Woche. Finde ich etwas spät für nen Arztbesuch. Hab mich schon so auf mein Pünktchen gefreut.
    Antwort
  • louis
    Superclubber (112 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 17:34
    sonst ruf halt einfach die tage nochmal an und behaupte, dass Du irgendwelche Beschwerden hast, dann nehmen Sie Dich bestimmt zwischen rein...
    Antwort
  • lilli13
    Superclubber (451 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2009 19:05
    hallo schneewittchen :-) gratuliere dir gaaaanz herzlich zur schwangerschaft!! ich hab das ja anfang des jahres mitbekommen, dass ihr noch warten musstet wegen deiner ausbildung und weiß auch noch, dass du mal von dem problem deines schatzis erzählt hast.... umso toller ist es ja, dass es so schnell geklappt hat! freu mich für dich!

    wünsche dir alles gute
    lg katja + bauchmaus marie (34.SSW)
    Antwort
  • Schmeterling
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2009 06:21
    Guten morgen ich weiss ich bin sehr früh heute ...

    Habe es aber gestern nicht mehr geschafft euch zu informieren was bei meinem Arztbesuch rauskam...

    Also ich war mit meinem Mann dort und ich kann euch sagen das ist echt der schönste moment nach meiner Hochzeit gewesen dieser winzige kleine Punkt kaum sichtbar aber schon mit Dottersack was ein gutes zeichen ist hat mein Frauenarzt gesagt ...
    ER hat uns Gratuliert was ich aber glaube das das nicht jeder macht also kopf hoch da haben die anderen recht wahrscheinlich ist es für die nichts besonderes mehr die hauptsache ist doch das ihr euch alle auf euren sonnenschein freut und euch im inneren vorbereitet und einen Partnet habt der euch bei allem jezt unterstützt ...

    So den nächsten termin habe ich in 4 Wochen .
    Mann ich kanns immernoch nicht glauben !!! :-))))))
    dann bekommen wir gesagt ob es eins oder zwei werden "HILFE "ich hoffe ja nur eins aber wenn es zwei werden nehmen wir es natürlich auch ich/wir versuchen ja immerhin schon seit 5 Jahren schwanger zu werden und hatten eigentlich gesagt bekommen zu hundert prozentiger Überzeugeugung 3 Verschiedener Frauenärzte das es bei uns nicht normal klappen kann und das wir in ein Kinderwunschzentrum gehen sollen ...Also habe ich damit abgeschlossen und siehe da ich bin in der 5 woche und auf natürliche weise ÜBERGLÜCKLICH .....

    ach übrigens es soll dann laut internet rechner am 16.6 2010 auf die welt kommen !!!!

    lg.Sachmeterlicng

    Antwort
  • Cicilotta
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2009 06:26
    Einen herzlichen Glückwunsch an alle Juni-Mamas,
    ich gehöre zwar nicht zu euch, wollt euch aber nur kurz sagen, dass ein "anständiger" FA erst gratuliert, wenn die Fruchthöhle in der GM zu sehen ist und am besten auch erst dann, wenn auch noch eine Herzaktion zu sehen ist. Ich glaube nicht, dass es am Abstumpfen liegt, dass nicht sofort gratuliert wird. Eine richtige Gratulation sollte nicht zu früh erfolgen.
    Alles Gute weiterhin für die nächsten Monate!
    Antwort
Seite 1 von 4
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.