My Babyclub.de
Schwager oder nicht?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Fleur94
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 01.03.2011 22:16
    Hallo ihr Lieben, ich würde gerne eure Meinung und Unterstützung haben. Momentan bin ich in Frankreich (Schüleraustausch). Einen Monat vor der Abreise habe ich angefangen die Pille zu nehmen. Ich habe sie bis zum 15. Tag nie vergessen. Aber dann hatte ich sie vergessen und am nächsten Tag, über 12 Stunden später !, nachgenommen. In der Beschreibungstand, dass ein sicherer Schutz beim einmaligen vergessen der Pille in der 2. Woche voll gegeben ist. Nunja, einen Tag später hatte ich Sex ohne Kondom. Ja, wer rechnen kann ist klar im Vorteil, es war ja schon Anfang der 3: Woche. ERSTE Möglickeit schwanger zu werden glaube ich. Dann habe ich die Pille wegen dem Stress (Kofferpacken, vorbereiten etc.) noch 2 mal vergessen und jeweils später nachgenommen. Am letzten Abend haben mein Freund und ich wieder mitinander geschlafen. Diesmal aber mit Kondom. Am nächsten morgen hatten wir nochmal Sex, ohne Kondom und er hat seinen Penis kurz vor seinem Orgasmus rausgezogen. ZWEITE Möglichkeit schwager zu werden, denke ich. Ich weiss, dass das sehr dumm war und ich ärgere mich über mich selber, aber es lässt sich nicht mehr rückgängig machen. Habe zwei Pillen der nächsten Blisterpackung genommen und sie dann abgesetzt. Hatte noch leichte Schmierblutungen oder sowas in der Art. Jetzt habe ich ziemliche Angst schwanger zu sein. Habe irgendwie Blähungen und ein leichtes Druckgefühl im Unterleib (so als ob meine Tage jetzt kämen). Meine Brüste sind empfindlich, aber das waren sie auch während ich die Pille genommen habe. Deswegen kann ich jetzt nicht auseinanderhalten was ich warum habe. Mein Freund hat shon 2 Schwangerschaftstests von Deutschland nach Frankreich losgeschickt. Was mache ich den wenn ich schwanger bin? Also ich weiss es eigendlich schon - Abtreiben. Nur ich bin halt im Auslnd und kann mich auch kaum verständigen. Ich weiss das ein Kind ein großes Geschenk ist und dass manche Menschen jahrelang versuchen ein Kind zu Zeugen, aber wir sind noch so jung. Mein Freund ich 19, ich 16 Jahre alt. Vielleicht könnt ihr mir irgendwie Mut machen, oderTipps geben.. ich brauche jetzt irgendwie ein paar liebenswerte Worte. (Ich weiss dass unser oder eher gesagt mein Handeln nicht gut war, wir müssen in Zukunft vorsichtiger sein!) Abwarten bis ich die Tests machen kann muss ich sowieso. Warten ist am Schlimmsten.
    Danke schonmal für eure Antworten!:) Grüße von einem etwas verzweifelten und einsamen Mädchen
    Antwort
  • lionalil
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2011 06:10
    Erst mal die Ruhe bewahren und abwarten, was der Test sagt.

    Ich hatte mal eine ähnliche Situation als ich 15 war (das ist allerdings schon ne halbe Ewigkeit her...). Ich hab mit meinem damaligen Freund rumgemacht und dabei ist dann wohl auch Sperma an die falsche Stelle geraten und ich hab wochenlang Angst gehabt, schwanger zu sein. War dann aber zum Glück nix. Und später hab ich auch mal die Pille vergessen, bin aber wieder (zum Glück) nicht schwanger geworden.

    Kann also sein, dass alles halb so wild ist.

    Falls du aber doch schwanger bist, dann würd ich mich wirklich sehr freuen, wenn du nicht abtreiben würdest. Du kannst dein Baby ja auch zur Adoption freigeben, dann freut sich ein Elternpaar und deinem Baby geht es gut und du hast immer noch deine Freiheit.
    Weißt du, hier in Korea (wo ich lebe) glauben die Menschen an Geister und wenn eine Mutter ihr Kind abtreibt oder tötet, dann begleitet sie der Geist ihres toten Babies ihr Leben lang und versucht Rache zu nehmen, weil er/sie denkt, dass das so unrecht von der Mutter war einfach über Leben und Tod zu entscheiden. Denk mal drüber nach.

    Außerdem warst du dir des Risikos bewusst, als du mit deinem Freund Sex hattest, ohne Kondom. Wenn du jetzt abtreibst, dann machst du es dir ein bisschen zu leicht, indem du die Verantwortung für dein eigenes Handeln wegschiebst.

    Ich wünsch dir, dass du nicht schwanger bist, und wenn du schwanger bist, dann wünsch ich dir ein gesundes Baby! Das wird schon alles!
    Antwort
  • Milbchen
    Superclubber (148 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2011 08:11
    Abwarten und schauen, mehr kann man da nicht machen. Du könntest auch ne Frauenärztin aufsuchen, die kann die Schwanderschaft früher feststellen. Wenn Du wirkllich schwanger sein solltest, gibt es Konfliktberatungstellen.
    Antwort
  • Fleur94
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2011 09:45
    Dankeschön für eure netten Worte.
    Ich werde jetzt ersteinmal abwarten und Tee trinken. Mehr kann ich ja nicht machen.
    Und dann wird überlegt was weiter geschehen wird. Ich hoffe es sooo doll, dass ich nicht schwanger bin.
    Ja, aber Beratungsstellen im Ausland? Ich kann ja kaum was sagen auf Französisch..:(
    Antwort
  • Milbchen
    Superclubber (148 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2011 13:45
    Wenn es sich um einen Schüleraustausch handelt, habt Ihr vermutlich eine Lehrein dabei, die helfen kann. Wäre zwar unangenehm und evtl. peinlich, aber besser, als nichts zu verstehen, oder??
    Antwort
  • Fleur94
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2011 17:28
    Nein, ich bin alleine hier. Für 3 Monate.. Eben nicht mal eben für 2 Wochen, dann wäre das ja irgendwie was anderes!
    Ich habe noch eine Frage: seit heute habe ich quasi meine Tage. Frisches rotes Blut, mit ein bisschen Schmerzen und auch nicht nur ein paar Tropfen. So wie meine normalen Tage halt. Habe gelesen man kann trotz der Periode schwanger sein. Könnte das jetzt auch nur eine Abbruchblutung sein weil ich die Pille abgesetzt habe, oder ebensogut meine Tage die mir sagen ich könnte nicht schwanger sein? Ich hoffe doch letzteres. Weiss jemand von Euch mehr darüber?
    Antwort
  • lionalil
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 03.03.2011 01:34
    Also ich bin kein Arzt, aber ich würde darauf tippen, dass du deine Tage hast und demnach nicht schwanger bist.
    Der Fall, dass jemand schwanger ist, und trotzdem seine Tage hat, kommt wesentlich weniger häufig vor, als du vielleicht denkst. Und von wegen Abbruchblutung: Du hast doch die Pile grade mal einen Monat genommen oder so, und hast sie dabei auch noch viermal vergessen. DU hast deinem Körper ja gar nicht die Chance gegeben, sich an irgendeinen hormonellen ZUstand zu gewöhnen, geschweige denn einen regelmäßigen Zyklus zu haben. Ich würde sagen, du hast deine Hormone gehörig durcheinander gebracht und daher die ganze Aufregung.
    Viel Spaß noch in Frankreich! Und ich hoffe, du bist beim nächsten Mal schlauer und verantwortungsbewusster! Anstatt einfach gleich an Abtreibung zu denken, könntest du es ja erst mal mit regelmäßiger Verhütung versuchen! ;)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.