My Babyclub.de
Frage zum Impfen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Alex009
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 10.06.2012 18:15
    Bei uns steht bald die Masernimpfung an. Da wollte ich mich ein bisschen zum Thema Impfen informieren. Da erzählte mir meine Schwester kürzlich von einem Masernausbruch in der Kita ihres Sohnes. Die meisten Kinder, die angesteckt wurden, waren zwischen 1-4 Jahre alt. Viele Kinder hatten starkes Fieber (39 Grad) und übelste Flecken. Bei einigen gab es sogar schwerere Komplikationen. Das hat mich schon erschreckt.
    Was meint ihr dazu?

    Alex
    Antwort
  • mele2012
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 20.06.2012 12:52
    Hallo, also bei meiner Cousine haben ihre Kinder immer alle Impfungen bekommen. Die Spätfolgen der Masernerkrankung sind einfach zu gravierend, als dass man sich auf ein Risiko einlassen würde. Aber das muss jeder für sich entscheiden ob er sein Kind impft oder nicht, weil die einen vehement "nein", andere "unbedingt" impfen sagen. Es empfiehlt sich vom Kinderarzt beraten zu lassen. Und vielleicht hilf dir der Artikel von babyclub.de weiter, da wird das Thema Impfung angesprochen: http://www.babyclub.de/magazin/babys-erstes-jahr/babygesundheit/Schutzimpfungen/masern.html

    mele

    Antwort
  • Cookietime
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2013 22:26
    Mich würde interessieren ob die Kinder in der Kita geimpft waren die an masern erkrankten.
    Antwort
  • Cookietime
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2013 22:26
    Mich würde interessieren ob die Kinder in der Kita geimpft waren die an masern erkrankten.
    Antwort
  • Mausi-Mami
    Very Important Babyclubber (628 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2013 19:59
    Also wir haben unsere Tochter auch gegen alle gängige Sachen Impfen lassen. Ein Impfschaden kommt in der jetzigen Zeit der Medizin nur noch sehr sehr selten vor. Impfungen schützen doch am besten vor schädlichen Krankheiten und deren Spätfolgen. Und gerade wenn Kinder miteinander zu tun haben, sind solche Krankheiten sehr schnell übertragbar. Wenn du Info's benötigst bzw. dich erkundigen willst, dann google mal in Internet bei der ständigen Impfkommision.
    Antwort
  • Cookietime
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2013 23:05
    Ist das ein Text den du aus einer Broschüre der STIKO entnommen hast oder hast du dir das selbst aus den Rippen geleihert?

    Egal was, ich bin für IMMER durch mit dem Thema Impfungen.

    Hier zum Abschluss noch ein paar Seiten für alle die sich nicht die Augen zuschmieren lassen von den Pharmakonzernen:

    http://impfen-nein-danke.jimdo.com/impfopfer/
    http://www.impfkritik.de/
    http://www.youtube.com/watch?v=f-yHWNhnsoQ&feature=youtu.be
    http://www.zeitenschrift.com/magazin/69-Impfungen-Stoffe-die-den-Geist-aussperren.ihtml
    http://www.youtube.com/watch?v=L1f8XTTsrpU&NR=1
    http://www.zentrum-der-gesundheit.de/schaedliche-impfungen-ia.html
    http://www.aktion-maurice.de/index.html
    http://www.aerzte-ueber-impfen.org/themen.html
    http://www.impfschaden.info/
    Antwort
  • Cookietime
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 12.05.2013 22:25
    Buchempfehlungen:

    Nicht impfen - was dann? von Dr. Friedrich Graf
    Leben ohne Impfung von Andreas Bachmair
    Sind Impfungen sinnvoll? von Joachim Grätz
    Kinderkrankheiten natürlich behandeln von Dr. Stellmann
    Lob der Krankheit von Bert Ehgartner
    Die Tetanus Lüge von Hans Tolzin
    Impfen bis der Arzt kommt von Klaus Hartmann
    Die Akte Aluminium von Bert Ehgartner
    Risiko und Nebenwirkung Impfschaden - Bachmair
    Kleine Opfer - wie aus Kindern chronisch kranke werden von Prümel

    und meine "Bibel": "Homöopathie und die Gesunderhaltung von Kindern und Jugendlichen" Dr. Graf

    Naja, es gibt noch etwa 20 Bücher zu dem Thema die ich gelesen habe und uneingeschränkt weiterempfehlen kann, aber das sprengt hier den Rahmen.

    Es gibt viele impfkritische Ärzte die Vorträge zu dem Thema halten. Man kann diese entweder direkt besuchen oder viele auch auf YouTube anschauen.

    Ich wünsche euch von herzen alles gute!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.