My Babyclub.de
Tipp für Mamas von unruhigen Schläfern und wilden Träumern

Antworten Zur neuesten Antwort

  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Eintrag vom 23.10.2012 13:28
    Hallo

    Unser Kleiner (mittlerweile 14 Monate) hat am Anfang schön gepuckt und im Schlafsack prima geschlafen (ca .8 Std am Stück trotz Stillen)
    und mit gut 4 Monaten aufeinmal fast garnicht mehr,
    d.h. alle 1,5-2,5 Std ist er bitterlich weinend aufgewacht..
    und das über Monate nicht so'ne Phase wie alle sagten.
    Bin dann fast ein halbes Jahr später auf der Rätsels Lösung gekommen.
    Er konnte sich seit dem eigenständig drehen und hat sich im Schlafsack eingeknotet.
    Jetzt schläft er in einem Schlafsack mit Beinen und schäft 10-11 Std Nachts prima durch
    (außer beim Zahnen etc.)
    Halte das für eine prima Alternative für Kinder die keinen Schlafsack mögen
    und/oder zu aktiv sind sowohl für Schlafsack als auch für Bettdecke.
    Habe übrigens meine vorhandenen Schlafsäcke bei einer Änderungsschneiderei umnähen lassen
    statt Neue zu kaufen für 70/80€, ging prima und kostet nur 12€

    Ich hoffe dieser Tip hilft anderen Mamas die ähnliche Probleme haben
    Gruß Eva
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.