My Babyclub.de
Nachzahlung Elterngeld

Antworten Zur neuesten Antwort

  • dischord77
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 30.10.2015 00:06
    Hallo,
    erhalte seit Dez. 2014 Elterngeld für meine Tochter. Da ich allerdings nebenbei weiterhin Teilzeit beschäftigt bin, erhalte ich nur den Mindestsatz von 300 €.
    Da von meiner Personalverwaltung ein höheres monatliches Einkommen angegeben wurde, als mein Verdienst letztendlich war und ist, würden mir ca. 350-400 € Elterngeld im Monat zustehen.
    Meine Frage nun: Wird mein Einkommen von Seiten der Elterngeldstelle am Ende der Elternzeit (Dez. 2015) noch überprüft und dann ggf. nachbezahlt?
    Gruß
    Philipp
    Antwort
  • Die_Gine
    Very Important Babyclubber (674 Posts)
    Kommentar vom 30.10.2015 07:59
    Warum rufst du nicht einfach bei der Elterngeldstelle an und sagst denen, dass dein tatsächliches Einkommen niedriger ist?? Die werden dir dann schon sagen, wie das läuft.
    Antwort
  • AmChes
    Very Important Babyclubber (643 Posts)
    Kommentar vom 30.10.2015 08:57
    Ich würde auch sagen, melde dich dort. Erstens bist du eh verpflichtet denen alle Änderungen mitzuteilen und zweitens glaube ich nicht, dass die prüfen, ob sich was zu deinen Gunsten geändert hat - dazu haben die gar nicht die Zeit.
    Antwort
  • ConnyCL
    Very Important Babyclubber (2294 Posts)
    Kommentar vom 30.10.2015 09:54
    Die prüfen gar nix im nachhinein.und du solltedt da auf jeden Fall anrufen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.