My Babyclub.de
Darmaufbau nach Antibiotika

Antworten Zur neuesten Antwort

  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1212 Posts)
    Eintrag vom 16.06.2016 14:31
    Hallo ihr Lieben, Schwarmwissen ist gefragt

    Nachdem meine beiden Rumpelzwerge jetzt zum x-ten Mal Antibiotika bekommen ( Scharlach, zum 4ten Mal in 7 Monaten) habe ich so langsam aber sicher das GefĂŒhl ich mache immer mehr kaputt.đŸ˜”

    Nun ist ja allgemein bekannt das Antibiotika auch die gesunden Darmbakterien vernichten und unser Immunsystem nunmal ohne gesunde Darmflora nicht vernĂŒnftig funktioniert.

    Ich habe beim vorletzten mal schonmal eine Darmkur aus der Apotheke genommen, aber die mochten meine Kinder ĂŒberhaupt nicht und was sie nicht nehmen kann auch nicht helfen.

    Jetzt habe ich mich dazu belesen und bin ĂŒber jede Menge Infos gestolpert, auch das einiges gar nicht wirken soll, keine Probiotika ohne PrĂ€biotika, gewisse StĂ€mme nur fĂŒr SĂ€uglinge andere nicht fĂŒr Kinder, je mehr StĂ€mme desto besser, bei Kindern nicht zu viele StĂ€mme etc... ... ...

    NatĂŒrlich ist mir klar das eine gesunde ErnĂ€hrung wichtig ist, trotzdem dauert es nur mit gesunder ErnĂ€hrung und probiotischen Joghurt ewig ,Wochen wenn nicht Monate.

    Ich brauche dringend Empfehlungen und Erfahrungen,
    Danke
    Antwort
  • Sternle17
    Superclubber (361 Posts)
    Kommentar vom 16.06.2016 18:09
    Hallo Eva,

    mir wurde BiGaia empfohlen als mein Kleiner Antibiotikum nehmen musste. Wir hatten ihm das als SĂ€ugling bereits zur UnterstĂŒtzung der Darmreife gegeben und können nur Gutes berichten.

    Alles Liebe
    Eva
    Antwort
  • mimimaus08
    Powerclubber (61 Posts)
    Kommentar vom 16.06.2016 18:17
    Wir geben SchĂŒsslersalze, um es richtig zu geben,solltest du dich aber von einer guten Antlitzdiagnostikerin beraten lassen.
    Alles Liebe
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 17.06.2016 08:25
    Soweit ich weiß gibt es Bio Combi Flora extra fĂŒr Kinder, da sind dann nur die Kulturen drin die fĂŒr Kinder wichtig und unbedenklich sind. Aber vielleicht war es das was du schon probiert hast.
    Ansonsten ist es vielleicht noch wichtig, auf eine eher basische ErnÀhrung zu achten, da können sich die Darmbakterien schneller erholen.
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1212 Posts)
    Kommentar vom 17.06.2016 09:17
    Über Bio Combi Flora hab ich jetzt schon einiges gutes gelesen, hast du persönlich Erfahrungen damit?
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 17.06.2016 09:43
    Das gibts bei uns in der PĂ€diatrie fĂŒr kleine Langzeitpatienten, zusĂ€tzlich zur konventionellen Therapie sozusagen. Hab auch noch nichts negatives darĂŒber gehört. außer dass es nicht gerade gĂŒnstig ist ;)
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1212 Posts)
    Kommentar vom 17.06.2016 10:31
    Ah, okay Danke, das hört sich gut an.
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1212 Posts)
    Kommentar vom 19.06.2016 20:36
    Trumana, weißt du ob ich das Combi Flora so normal in der Apotheke bekomme, oder ob es das nur online gibt?
    Antwort
  • MamaSari
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 29.06.2016 12:44
    Du könntest ja einmal nachfragen, ob sie dir das bestellen können in der APotheke, das geht ja immer fix!
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 30.06.2016 08:07
    Sorry hab es erst jetzt gelesen...
    wir können es ĂŒber unsere Klinik-Apotheke bestellen, also denke ich mal dass jede Apotheke das so bestellen kann. Aber hat sich vielleicht schon erledigt bei dir :D
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.