Themenbereich: Alternative Heilmethoden

"Akupunktur (zur Erleichterung der Geburt) Vor-, und Nachteile?"

Anonym

Frage vom 30.09.2001

können Sie mir Näheres zur Akupunktur (zur Erleichterung der Geburt) in den letzten Wochen der Schwangerschaft sagen? Welche Vorteile gibt es?
Bestehen Risiken bei einer solchen Behandlung?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 30.09.2001

Die Geburtserleichternde Akupunktur wird ab der 36 SSW einmal in der Woche durchgeführt.Es werden dabei verschiedene Punkte an den Beinen genadelt. Der Vorteil besteht darin, dass Die Geburt um ca. 2 Stunden verkürzt wird und der Muttermund schneller aufgeht.Viele Erstgebärende haben eine Geburt meist um die 10 Stunden, der Muttermund ist meist schon 3- 4 cm auf, wenn man in die Klinik geht. Ein Risiko gibt es meist nicht, allerdings kann es passieren, das die Akupunktur nicht wirkt und man dann doch eine lange und anstrengende Geburt hat.

26
Kommentare zu "Akupunktur (zur Erleichterung der Geburt) Vor-, und Nachteile?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: