Themenbereich: Zähne / Zahnen

"Durch Zahnen starkes Beißbedürfnis und beißt dann in Finger, Arme..."

Anonym

Frage vom 02.01.2002

Mein Sohn, 9,5 M., hat durch das Zahnen ein starkes Beißbedürfnis. er akzeptiert aber weder Beißringe, Möhren, o.ä. sondern beißt mich in Finger, Arme, Beine. was schmerzhaft ist. Wie kann ich ihm eine Alternative bieten?

Anonym

Antwort vom 04.01.2002

Leider kann ich Ihnen hierbei nicht sehr viel weiterhelfen. Die meisten Kinder haben beim Zahnen ein verstärktes Bedürfnis auf Sachen herumzukauen. Wenn Ihr Sohn Sie beißt sollten Sie ihm aber durch ein "Nein" ganz klar machen, dass dies der falsche Weg ist. Bieten Sie ihm immer wieder etwas anderes zum beißen an. Es gibt auch in der Homöopathie einige Arzneien, die bei Zahnungsproblemen weiterhelfen können, wie z.B. Osanit oder Chamomilla. Erkundigen Sie sich aber bitte bei einem homöopathisch arbeitenden Arzt, ob es bei diesen speziellen Zahnungsproblemen eine spezielle Arznei gibt, die Ihnen weiterhelfen kann.

20
Kommentare zu "Durch Zahnen starkes Beißbedürfnis und beißt dann in Finger, Arme..."
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: