Themenbereich: Gesundheit

"ständige Erkältung, 6. Woche"

Anonym

Frage vom 28.05.2004

Hallo, ich bin in der 6 SSW und seitdem mit Unterbrechungen ständig verkältet, verschnupft, habe Halsschmerzen usw. Vor 4 Wochen hatte ich sogar Fieber. Kann das für die Entwicklung meines Kindes schädlich sein? Außerdem fahre ich nächste Woche für zwei Wochen nach USA. Ist dieser lange Flug bedenklich?
Vielen Dank im voraus Claudia

Anonym

Antwort vom 29.05.2004

-Erkältungen kommen auch in der SS vor und damit muss sich schon das Ungeborene auseinandersetzen. Leichte Erkrankungen gehören zum Leben und das Ungeborene wird die Erkältung auch gut verkraften können. Die günstigste Reisezeit in der SS ist im 2. Trimenon, d.h. ab dem zweiten SS-Drittel. Generell gilt, dass Frauen, die schon Fehlgeburten hatten, sollten vorsichtshalber in den ersten
3 Monaten keine weiten Reisen unternehmen. Wichtig bei Flügen: Gurt nicht über den Bauch, sondern über die Oberschenkel legen und öfter im Flugzeug umhergehen, um die Beine zu entlasten. Wenn Sie sich entscheiden zu fliegen, sollten Sie vor einem Auslandsaufenthalt ein Behandlungsschein von der Krankenkasse besorgen. Grüsse

22
Kommentare zu "ständige Erkältung, 6. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: