Themenbereich: Gesundheit

"Darmgrippe gefährlich für das Ungeborene?"

Anonym

Frage vom 24.10.2004

Mein Sohn 3 hat Magen-Darm-Grippe ich bin in der 34 SSW sollte ich mich anstecken wie gefährlich ist das für mein ungeborenes Baby? Danke im voraus Johanna

Anonym

Antwort vom 24.10.2004

Hallo, eine Ansteckung mit einem Magen- Darm-Infekt in der Schwangerschaft ist nicht gefährlich.
Sollte das wirklich geschehen, achten Sie bitte auf ausreichendes Trinken. Einige Tage ohne Essen sind kein Problem, weiter trinken ist für Sie und das Baby im Bauch wichtig. Sollte während eines Infektes trinken nicht mehr möglich sein, sollten Sie sich an einen Arzt wenden, der evtl. mit einer Infusion und Medikamenten helfen kann. Gute Besserung für Ihren Sohn, einen schönen weiteren Schwangerschaftsverlauf, Ina

32
Kommentare zu "Darmgrippe gefährlich für das Ungeborene?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: