Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kind würgt beim aus der Flasche trinken"

Anonym

Frage vom 26.11.2004

Hallo unser Kind ist nun 3 Monate alt und hat bis vor 2 Wochen zusätzlich zum Stillen auch "abgepumpte" Milch aus der Flasche getrunken. Seit 2 Wochen verweigert er das Trinken aus der Flasche, egal mit welchen Saugern wir es versuchen! Er "würgt" richtig wenn man ihm versucht die Flasche zu geben! Von Anfang an hat er auch einen Schnuller verweigert. Was können wir tun?

Anonym

Antwort vom 26.11.2004

Hallo das Kind kann entweder voll gestillt werden oder falls das nicht geht, gibt es die sogn. Becherfütterung wobei das Kind mit einem kleinem Trinkbecher gefüttert wird, auch ein Fingerfeeder oder ein Brusternährungsset der Firma Medela funktioniert gut.(letzteres bekommen Sie in der Apotheke und können Sie ohne Hebamme anwenden- durch einen Schlauch wird Milch aus einem Behälter an die Brustwarze geleitet und das Kind bekommt sowohl die Milch aus der Brust als auch aus dem Brusternährungsset und somit wird die Brust gut angeregt und das Kind bekommt genügend Milch) Die anderen Methoden muß Ihnen eine Hebamme, die diese beiden Methoden gelernt hat zeigen.Sie haben bis zum Ender der Stillzeit Anspruch auf Stillberatung.

33
Kommentare zu "Kind würgt beim aus der Flasche trinken"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: