Themenbereich: Stillen allgemein

"abpumpen für wie Abwesenheit?"

Anonym

Frage vom 09.01.2005

Mein Kind ist jetzt 15 Tage alt, obwohl ich im Mutterschutz bin nehme ich an einer Fortbildung teil.
Im Januar habe ich drei mal Unterricht von 7: 30 Uhr bis um 12:35 Uhr, d. h. ich gehe um 6:45 Uhr aus dem Haus und bin um 13:15 Uhr wieder zu Hause.
Meine Frage ist, wenn ich abpumpe, wieviel ml ist eine Mahlzeit und wenn ich so lange mein Kind nicht anlege, bleibt mein Milcheinschuss?
Es ist im Unterricht sehr schwer für mich abzupumpen oder das mein Mann mir unser Kind bringt.

Anonym

Antwort vom 09.01.2005

Hallo Sie sollten ca 100-150 für 1* Mahlzeit abpumpen und wahrscheinlich reicht diese eine Mahlzeit für den Vormittag aus.
Vielleicht können Sie ja in der 5 Mim. Pause wenigstens kurz abpumpen, falls nicht müßte es wahrscheinlich auch so klappen, da es ja Kinder gibt, die immer mal wieder 5-7 Std. am Stück schlafen,ohne dass die Frauen gleich abpumpen. Nur, wenn die Brust anfängt voll bzw. schmerzhaft zu werden müssen Sie auf jeden Fall pumpen, da es sonst einen Stau geben kann.

24
Kommentare zu "abpumpen für wie Abwesenheit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: