Themenbereich: Stillen allgemein

"nur eine Brust pro Stillmahlzeit?"

Anonym

Frage vom 01.03.2005

Hallo liebe Hebammen.
Habe paar Fragen zum Stillen meiner 5 1/2 w. Tochter.
Ist es in Ordnung, wenn sie ihre Mahlzeit immer nur von einer Brust nimmt ? Die n√§chste folgt nach 3 Std. auf der anderen Seite. In beiden Br√ľsten habe ich bis jetzt genug Milch ( eher zu viel f√ľr sie- spritzt auch ziemlich schnel).
Meine Tochter trinkt 3-4 min. dann wird sie unruhig u. manchmal trinkt sie gar nicht mehr. Bis jetzt war Gewichtzunahme in Ordnung. Kann sein, daß ihr die 4min. ausreichen?
Stuhlgang hat sie eher zu oft ( die letzte Tage fast 4-5 mal volle Windel).

Vielen Dank u. Gr√ľ√üe.

Anonym

Antwort vom 02.03.2005

Hallo, so wie Ihre Tochter die Brust trinkt, ist alles normal und darf so sein. Es kann auch mal Tage geben, da wird sie beide Seiten brauchen(Wachstumsschub mit 6/8/10/12/14/... Wochen), aber die restliche Zeit, kann sie so weiter trinken.Solange sie gedeiht sind auch 4 Min, Stilldauer ausreichend.

24
Kommentare zu "nur eine Brust pro Stillmahlzeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: