Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Gefahr auch durch erhitzte Rohmilchprodukte?"

Anonym

Frage vom 07.04.2005

Liebes Baby-Club-Team,

man liest immer wieder von der Warnung, keine Rohmilch-Produkte während der Schwangerschaft zu sich zu nehmen, um Listerioseerkrankungen zu vermeiden.
Wie groß ist die Gefahr, wenn solche Rohmilchkäseprodukte erhitzt wurden (z.B. Gorgonzola auf Pizza, mit Käse überbackene Speisen, Käsespätzle etc.)? Ist hier die Infektionsgefahr genauso gegeben?

mfg
Sabine

Anonym

Antwort vom 07.04.2005

Hallo, sobald Rohmilch erhitzt ist, sind die Keime abgetötet und es besteht kein Infektionsrisiko mehr. Lassen Sie es sich schmecken. Herzliche Grüße, Ina

29
Kommentare zu "Gefahr auch durch erhitzte Rohmilchprodukte?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: