Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"kein Embryo sichtbar wegen unbemerkter Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 20.04.2005

Hallo, rechnerisch bin ich in der 9 SSW, denn meine letzte Periode war am 21.02.05. Am 18.04.05 war ich bei meinen FA zu meiner ersten Vorsorge, jedoch bei dem Ultraschall hat sich rausgestellt das das Embryo und die Herztöne gar nicht zu sehen sind. Mein FA sagte, dass er selbst nicht weiß was wirklich los ist, er meinte das ich wahrscheinnlich eine Fehlgeburt erlitten habe, dass das Embryo irgendwo bei 2mm stehen gebleiben ist und sich nicht weiter entwickelt hat oder das das Embryo noch zu klein ist. Er sagte Prozentual 50 zu 50, ich soll ein paar Tage abwarten und ende der Woche nochmal zu Ultraschall kommen, ob irgendwelche veränderungen vorliegen. Meine Frage ist, ob es möglich ist, dass ich eine Fehlgeburt hatte(habe schon 2 andere hinter mir), obwohl ich mich ganz gut fühle und nichts von einer Fehlgeburt bemerke, wie z.b. starke Unterleibschmerzen oder Blutungen? Kann es doch sein, dass ich doch noch gar nicht in der 9 SSW bin und deswegen noch kein Embroy zu sehen ist, ab wann ist ein Embryo per Ultraschall zu erkennen. Ich mach mir richtige Sorgen, weil ich nicht weiß was auf mich zu kommt und ich das mit Fehlgeburten anders kenne, mit starken Unterleibschmerzen und Blutungen und mir geht es in Gegenteil ganz gut, außer manchmal etwas Übelkeit und spannung der Brust. Danke.

Anonym

Antwort vom 20.04.2005

Hallo, all das bedeutet erst mal Ruhe bewahren. Alles ist möglich: Ein Rechenfehler, das die Schwangerschaft viel später begonnen hat und dadurch noch nicht wirklich etwas zu sehen ist, das der Arzt die Schwangerschaft mit seinem Ultraschall einfach nicht gut darstellen kann..... Sollten sie nicht schwanger sein, würden Sie Blutungen bekommen. Fragen Sie Ihren Arzt bei der nächsten Untersuchung aber auch, ob er eine Eileiterschwangerschaft ausschließen kann. Das bedeutet, das Sie schwanger sind, sich das befruchtete Ei aber schon im Eileiter eingenistet hat. Ich wünsche Ihnen alles Gute, Ina

23
Kommentare zu "kein Embryo sichtbar wegen unbemerkter Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: