Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kopf abschiebbar, Kopf über BE, ... Erklärung"

Anonym

Frage vom 10.08.2005

Hallo, bin in der 40 SSW. War heute zur Untersuchung und hätte gerne gewusst was das heisst:
Kopf sbschiebbar, Kopf über BE, MM geschl, liegt hinten, Portio 1/2 verkürzt, II SL
Vielen Dank

Antwort vom 11.08.2005

Kopf abschiebbar heißt, dass das Köpfchen des Kindes schon in Beckennähe ist, aber noch nicht eingetreten, BE heißt Beckeneingang (anatomisch das kleine Becken), mit Wehenbeginn wird das Köpfchen dann ins Becken eintreten. MM geschl heißt, der Muttermund ist geschlossen und (noch) nach hinten geneigt, im Verlauf der Geburt richtet der sich weiter in die Mitte der Scheide, um sich dann zu öffnen; Portio ist der Gebärmutterhals, der wie ein kleiner Zapfen in die Scheide hineinragt. Die P. ist 2-3 cm lang und hat sich bei Ihnen schon um 1/2 cm verkürzt. II SL heißt, der Rücken Ihres Kindes liegt rechts (dafür steht die II), das Kind liegt in Schädellage, also mit dem Kopf nach unten. Das ist ein "ganz normaler" Befund in der 40. SSW vor Wehenbeginn. Ein Tipp: Fragen Sie doch beim nächsten Termin gleich Ihre FÄ, was sie denn einträgt, nicht immer läßt sich ein Befund aus der Ferne so gut aufschlüsseln wie dieser!

29
Kommentare zu "Kopf abschiebbar, Kopf über BE, ... Erklärung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: