Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Medikament gegen Haarausfall?"

Anonym

Frage vom 30.08.2005

Hallo liebes Hebammenteam, ich habe im Juni die letzte Pille genommen, da wir uns ein Baby wünschen. Seit ich mit der Pille aufgehört habe, leide ich an Hautproblemen und leichtem Haarausfall. Gibt es da ein Medikament, das ich einnehmen kann ohne das es bei einer eintretenten Schwangerschaft schädlich ist? Bei meiner ersten Tochter vor 10 Jahren hatte ich diese Symptome erst nach der Geburt. Bedanke mich jetzt schon für die Antwort.

Anonym

Antwort vom 30.08.2005

Hallo, Sie können es mit Kieselerde versuchen. Manchen Frauen hilft die bei den genannten Problemen. Eine ausgewogene Ernährung und reichlich Flüßigkeit schaffen sicher auch gute Voraussetzungen. Sollte sie bald schwanger sein, regelt die Schwangerschaft den Rest von ganz alleine...Gruß Judith

21
Kommentare zu "Medikament gegen Haarausfall?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: