Themenbereich: Nachsorge

"Inkontinenz durch Joggen?"

Anonym

Frage vom 22.11.2005

Hallo, meine kleine Tochter ist jetzt 5 1/2 Monate alt und ich hatte eine normale und problemlose Geburt. Einen Rückbildungskurs mit Yoga besuche ich regelmäßig seit der 6.Woche nach der Geburt. Da ich dringend einen physischen Ausgleich brauchte und mich fit fühle, habe ich seit 2 1/2 Monaten wieder das Joggen angefangen.(habe ich auch vor der Schwangerschaft getan) Mit Inkontinenz hatte ich bisher keine Probleme.Aber seit dieser Woche weiss ich nicht genau,ob ich "tröpfel".Es riecht mehr im Slip als sonst und ich fühle mich insgesamt etwas "feuchter" im Intimbereich. Gibt es sowas, dass man fast 3 Monate trotz des Joggens keine Probleme hat und es dann jetzt doch zum tröpfeln kommt? Oder nimmt mein Scheidenausfluß hormonell zu und das ist vielleicht normal? Was kann ich jetzt tun?

Antwort vom 22.11.2005

Hallo!Sie sollten neben dem Joggen immer noch den Beckenboden trainieren. Das schadet nicht. Das Sie im Moment das Gefühle haben zu "tröpfeln" kann an der Hormonlage Ihres Körpers liegen oder Sie bekommen einen Infekt. Die Beckenbodenmuskulatur gibt vor der Menstruation häufig durch den Hormoneinfluß nach. Genauso verhält es sich bei einem Infekt, da der Körper dann insgesamt geschwächt ist. Ich weiß nicht wie lange das schon so ist, oder ob es nur zu einer bestimmten Zeit auftritt oder beim niesen,springen, laufen usw. vorkommt?? Natürlich kann es auch durch einen Eisprung zu vermehrter Schleimproduktion und zu Ausfluß kommen. Das ist aber nach 2-3 Tagen vorbei. Möglich wäre auch eine Pilzinfektion, die aber mit brennen und jucken einhergeht. Tun können Sie erst einmal gar nichts, denn es handelt sich um normale Zustände, außer den Beckenboden trainieren und Schonung(Walken statt Laufen).Alles Gute.
Cl.Osterhus

25
Kommentare zu "Inkontinenz durch Joggen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: