Themenbereich: Abstillen

"möchte sich mein Baby abstillen?"

Anonym

Frage vom 29.12.2005

Guten Tag, mein Sohn ist zehn Monate alt. Er nimmt sich ca. 4-5 Stillmahlzeiten am Tag, ansonsten bekommt er komplett zugefüttert - ist wohlgenährt und propper.
Er hat mich schon öfter in die Brust gebissen. Manchmal die Brustwarze zwischen seinen Zähnen "geschrabbt", bis sie auch schon mal blutig war. Ich habe da auch geschrien und ihn weggenommen und geschimpft.
Normalerweise schläft er abends an der Brust ein. Heute hat er mich mehrmals absichtlich fest in die Brust gebissen, weil er nicht in den Schlaf finden konnte, meine ich. Weil er lieber nicht liegen wollte. Ich habe ihn angeschrien, geschimpft und ihn nicht mehr an die Brust gelassen. Was ihn auch gar nicht gestört hat. Nachdem er länger auf mir rumzappelte, schlief er neben mir ohne Brust ein.
Das beunruhigt mich doch etwas. Kann es sein, dass er sich jetzt abstillen will? Woran merke ich, dass ein Baby sich selbst abstillt?
Meinen ersten Sohn habe ich 16 Monate gestillt - er hat sich auch abgestillt, aber eben erst viel später. Und das war für uns beide okay.
Ich würde es jetzt eben sehr bedauern, nicht mehr zu stillen.

Danke für eine Antwort.

Anonym

Antwort vom 30.12.2005

Hallo, es gibt verschiedene Möglichkeiten, warum ein Kind beim Stillen beißt, und eine davon wäre, dass Ihr Kleiner keine Brust mehr braucht, oder nicht mehr so oft die Brust braucht. Vielleicht bieten Sie ihm die Brust nicht mehr an, sondern warten mal, bis er sich von sich aus meldet oder auch sucht. Manche Kinder trinken in der Nacht ganz problemlos und am Tag lehnen sie die Brust ab.
Manchmal ist es aber auch nur eine Phase und nächste Woche ist alles wieder ganz normal und er genießt es wieder zu trinken.
Anzeichen, wie Sie merken, dass er keine Brust mehr braucht - er beißt, er schreit die Brust an oder dreht sie weg, er saugt nicht mehr sondern spielt nur rum, er sucht nicht mehr nach der Brust.

18
Kommentare zu "möchte sich mein Baby abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: