Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Chromosomenschaden durch großen Dottersack?"

Anonym

Frage vom 23.01.2006

schönen guten abend
meine freundin ist in der 8ten ssw ihre ärztin hat festgestellt das der dottersack zu groß ist (8mm)
wie hoch ist die möglichkeit das unser kind eine chromosomen schaden erleiden kann???

Anonym

Antwort vom 23.01.2006

Hallo, nur wegen dem zu groß befundenen Dottersack würde ich mir erst mal noch keine Sorgen machen, noch ist die Schwangerschaft jung und steht noch alles offen; so kann sich auch bald herausstellen, dass es doch alles ok ist oder Ihre Freundin doch schon etwas länger schwanger ist als gedacht.
Die Möglichkeit einer Fehlgeburt ist den ersten 3 Monaten bei allen Frauen gegeben, darum heißt es sowieso noch abwarten und guter Hoffnung sein!
Alles Gute!Barbara

29
Kommentare zu "Chromosomenschaden durch großen Dottersack?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: