Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Treten Schwangerschaftssymtome auch schwankend auf?"

Anonym

Frage vom 30.01.2006

Hallo,
bin gerade bei 5+1. Schwangerschaft wurde vor vier Tagen festgestellt, man sah auch schon eine kleine Fruchthöhle, die laut Doktor mit 90%iger Sicherheit nicht im Eileiter, sondern in der GM liegt.
Muss ich mir jetzt Sorgen machen, wenn meine Brust aufhört weh zu tun, die mir vor der Mens und auch in der letzten Woche doch ziemlich wehtat und gespannt hat, oder sind solche Schwangerschaftssymptome schwankend?
viele Grüße

Anonym

Antwort vom 30.01.2006

Hallo, eine nicht mehr schmerzende/empfindliche Brust weist nicht gleich auf eine Fehlgeburt hin. Die Schwangerschaftssymptome werden in der Regel früher oder später abklingen, weniger intensiv sein, das ist ganz normal. Die ersten 3 Monate sind die kritischste Zeit in der Schwangerschaft, da entscheidet die Natur, ob alles gut geht. Alles Gute!Barbara

30
Kommentare zu "Treten Schwangerschaftssymtome auch schwankend auf?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: