Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Kann ich schon in der 11. Woche sein?"

Anonym

Frage vom 02.03.2006

Hallo liebes Hebammenteam,

ich habe meine letzte Periode am 13.01.06 gehabt. Es waren normal starke Blutungen wie immer. Am 26.01.06 hatte ich dann eine kurze starke Zwischenblutung. Als meine Periode überfällig war habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht der positiv war. Ich habe heute am 02.03.06 einen Termin beim FA gehabt, der einen Ultraschall machte. Den Berechnungen des Ultraschall-Geräts zu folge, welches Scheitel-Steiß-Länge misst(gemessen wurde 33,8mm), wäre ich in der 11. Woche und die Befruchtung hätte irgendwann im Dezember erfolgen müssen. Bin jetzt etwas verwirrt und unsicher. Kann man den Berechnungen trauen oder gibt es Babys, die sich einfach schneller entwickelt haben? Was sagt ihr zu dem Ganzen?
Vielen lieben Dank für die Antwort

Antwort vom 02.03.2006

Die SSL entspricht tatsächlich etwa der 11. SSW, vorausgesetzt, dass korrekt gemessen wurde. Es ist eher wahrscheinlich, dass die letzte Blutung keine „richtige“ Periode mehr war (sondern zB eine Einnistungsblutung) als dass Ihr Baby sich schneller entwickelt hat. Am besten warten Sie die nächsten Messungen ab, im Vgl. kann man am besten sagen, ob ein Messfehler beim ersten US vorlag od. ob die Befruchtung einfach schon früher stattgefunden hat.

14
Kommentare zu "Kann ich schon in der 11. Woche sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: