Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Essunlust bei Erkältung"

Anonym

Frage vom 25.08.2006

Hallo zusammen,
mein Sohn ist jetzt 9 Monate und hat seit ca. 4 Tagen einen sehr starken Schnupfen. Der war von heute auf morgen da. Dadruch hat er auch sehr viel Schleim im Rachen und die Nase ist verstopft. Wenn ich Ihn was zu trinken gebe, wehrt er ab, da er keine Luft bekommt. Den Brei ißt er auch nicht gerne wg. dem Schleim im Rachen. Oft erbricht er sich. Er hat aber kein Fieber und ist sonst gut drauf. Auch Schlafen will er tagsüber nicht mehr. Nur noch mit Schnulli schläft er ein und dann auch nur ca. 40 Minuten(2 mal am Tag) Reichen denn die Schläfchen aus, eigentlich ist er ja krank, da schlafen doch die Babys länger. Nachst schläft er ca. 11 Stunden. Was kann ich denn machen, dass er wieder besser trinkt und vor allem die Nahrung nicht wieder erbricht wg. dem Schleim. Es war alles so wunderbar und hat auch super geklappt und jetzt das. Ist das nur eine Phase mit dem "Nicht Schlafen wollen am Nachmittag". Ich bin auch leider krank und stark erkältet. Da er aber so kurz nur schläft kann ich mich gar nicht ausruhen. Und in der Nacht schlafe ich schlecht. Er sabbert auch sehr viel und ich glaube das auch Zähnchen kommen, er hat schon vier. Kann das zusammen hängen? DAnke für ne Info.

Anonym

Antwort vom 26.08.2006

Hallo, die Essunlust wie auch das verkürzte Schlafen über Tag sind sicher Folgen der Erkältung und werden sich spätestens bei zunehmendem körpl. Wohlbefinden auch wieder von ganz alleine regeln. Für Sie ist es sehr anstrengend, wenn Sie zudem selber am Kränkeln sind! Das Sabbern kann von einem weiteren Zähnchen kommen, kann aber auch sein, dass er sabbert, weil er mehr durch den Mund atmet, wenn die Nase zu ist. Bieten Sie ihm dennoch viel zu trinken an, auch wenn er manchmal erbricht, evtl. Kochsalzlösung (für ganz billig in der Apotheke erhältlich)oder wenn Sie noch Muttermilch haben, Mumilch in die Nase träufeln, das macht sie wieder etwas freier. Alles Gute und viel Kraft zum Durchhalten!Barbara

19
Kommentare zu "Essunlust bei Erkältung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: