Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Beschwerden bei der Dammassage"

Anonym

Frage vom 21.09.2006

Hallo, ich bin in der 36.SSW ( 1. Kind) und wollte mit der Dammmassage beginnen. Ich habe aber ziemlich heftige, etwas brennende Schmerzen beim Eingehen in die Scheide und auch der Druck Richtung Darm ist sehr unangenehm. Sonst, ohne Manipulation habe ich keine Beschwerden.
Ist das normal? Die letzte vaginale Untersuchung war Ende Juni; Verkehr habe ich auf aerztlichen Rat wegen drohender Fruehgeburt seit April nicht mehr, deshalb war ich ueber die Schmerzen sehr ueberrascht.
MfG Rika

Antwort vom 21.09.2006

Hallo, für die Dammassage ist es nicht unbedingt notwendig, dass Sie in die Scheide eingehen. Manchen Frauen ist das unangenehm. Das kann durch die vermehrte Durchblutung des Gewebes kommen. Es reicht dann aus, wenn Sie nur äußerlich den Damm leicht einreiben, so wie es Ihnen angenehm ist. Ab der 37. Woche können Sie übrigens wieder Verkehr haben, wenn Ihnen danach sein sollte.
Alles Gute, Monika

26
Kommentare zu "Beschwerden bei der Dammassage"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: