Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schmerzen an den Eierstöcken"

Anonym

Frage vom 26.09.2006

hallo liebe hebamme!
ich hatte anfang des jahres einen schwangerschaftsabbruch in der 13.ssw. seitdem habe ich jeden monat um den eisprung und kurz vor meiner regel immer sehr starke schmerzen an den eierstöcken.
nun ist meine regel ausgeblieben. doch die schmerzen an den eierstöcken sind auch jetzt, wo ich diese nachricht schreibe, präsent. für mich war das immer ein zeichen, daß die regel bald kommt.
ich hatte befürchtet, nach dem ssabbruch unfruchtbar zu sein... doch nun habe ich die befürchtung schwanger zu sein. meine brüste tun weh, ich bin sehr müde.. an sich schwangerschaftsanzeichen.. aber diese schmerzen an den eierstöcken... die stimmen mich nachdenklich. zum arzt möchte ich nicht gehen. einen test kann ich im moment durch schwere geldnot nicht kaufen...
ich weiß nicht, wie sie mir helfen können, aber kann es sein, daß ich schwanger bin? ich hatte in den letzten vier wochen regelmäßigen gv...

ich danke ihnen vielmals!
melanie

Antwort vom 26.09.2006

Hallo!Zunächst einmal wird man durch einen Abbruch nicht unfruchtbar, sondern hoffentlich schlauer und achtet mehr auf die Verhütung. Ob Sie schwanger sind oder nicht kann ich Ihnen auch nicht beantworten, sondern nur ein Schwangerschaftstest(die Wahrscheinlichkeit besteht natürlich). Ein Test im Drogeriemarkt kostet 3-4 Euro, also nichts was nicht zu erübrigen wäre. Sie könnten aber auch eine Konfliktberatungsstelle(Pro Familia) aufsuchen, die würden sicher auch einen machen und auch bei Ihrem Arzt bekommen Sie den Test umsonst. Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "Schmerzen an den Eierstöcken"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: