Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kann es sein, dass die Geburt früher losgeht?"

Anonym

Frage vom 17.12.2006

Hallo,Anja hier!1 Ich hab seit einiger Zeit Schmerzen im Beckenbereich, bzw.Schambein und Umgebung.Da der Kopf schon ziemlich weit unten liegt.Bin ab heute in der 37.Woche. Kann es sein dass die Geburt früher eintritt durch das Gewicht des KIndes oder das sich der Muttermund schon früher öffnet??Vielen dank!!!!!!!!!!!!!

Anonym

Antwort vom 17.12.2006

Hallo,

ab der 36. SSW treten bereits Senkwehen auf, die den Kopf des Kindes in den Beckeneingang treten lassen. Dadurch können Ihre Beckenbeschwerden bedingt sein. Die Öffnung des Muttermundes und damit der Geburtsbeginn stehen damit nicht unbedingt in zeitlichem Zusammenhang. Um den Muttermund zu öffnen , müssen regelmässige Wehen vorhanden sein, die ihre Wirkung am Gebärmutterhals entfalten. Der Kopf kann schon sehr tief stehn, und die Geburt trotzdem noch einige Wochen auf sich warten lassen. Wenn es allerdings zu Wehen kommt, könnte das Kind auch vor dem Termin kommen.Schmerzen im Schambeinbereich können auch durch eine leichte, durch die hormonelle Auflockerung bedingte Lockerung des Schambeins bedingt sein. Das müssten Sie bei Ihrem Frauenarzt oder einer Hebamme abklären lassen. Diese Lockerung ist nach der Geburt durch die hormonelle Umstellung wieder rückläufig.
Karin Lauffs

23
Kommentare zu "Kann es sein, dass die Geburt früher losgeht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: