Themenbereich: Reisen mit Baby

"Ab wann ist eine Radtour mit Baby möglich?"

Anonym

Frage vom 11.04.2007

Hallo liebes Team, ab wann ist es möglich mit einem Baby (unsere Tochter ist jetzt 5 Monate alt) eine grössere Radtour zu unternehmen. Wir wollen gerne eine Tour zur Ostsee planen und die Kleine in einem Anhänger mitnehmen. Uns ist schon klar, dass wir keine Tages- Distanzen von mehr als 30 Km unternehmen werden, um ihr genügend Freiraum und Pausen zu gönnen. Ausserdem stille ich sie und da ist eine regelm. Pause sowieso notwendig. Ist es ratsam mit einem Baby solch eine Unternehmung zu planen oder sollen wir (wie eigentlich gedacht) noch ein, zwei Jahre warten?
Ich bedanke mich für Ihren Rat und verbleibe mit freundlichen Grüssen.

Anonym

Antwort vom 11.04.2007

Hallo, Reisen mit Kindern immer unter Vorbehalt planen, die Möglichkeit miteingerechnet, dass man auch wieder abbrechen kann...Säuglinge und Kleinkinder brauchen meines Erachtens klare Strukturen und ein vertrautes Umfeld. Wenn Sie zu dritt unterwegs sind, werden Sie als vertraute Personen dieses Umfeld verkörpern, das Stillen und regelmäßige Pausen mit erzählen, bewegen, lachen, werden die Strukturen sein... und je nach Charakter Ihres Kindes kann das prima klappen. Günstig wäre eine flache Liege für Ihre Tochter im Anhänger, das halbsitzen ohne sitzen zu können ist auf längere Strecken/auf längere Zeit sehr schädlich für den Rücken. Das ist ok, wenn man mal mit dem Anhänger zum Einkaufen fährt, aber nicht stundenlang(was ja mit 30km am Tag gegeben wäre). Schön am Urlaub machen als Familie ist, dass man soviel Zeit miteinander hat und entspannt ist, das fühlen und lieben die Kinder auch...Alles Gute!Barbara

28
Kommentare zu "Ab wann ist eine Radtour mit Baby möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: