Themenbereich: Geburt allgemein

"Wie lange dauert es noch bis Wehen einsetzen?"

Anonym

Frage vom 06.09.2007

Hallo! Ich befinde mich derzeit in der 39.SSW und habe noch 9 Tage bis zum errechneten ET. Am Dienstag bei meinem Frauenarzt wurde mir bei der Untersuchung gesagt das mein Muttermund schon 2 cm geöffnet sei. Das CTG war allerdings komplett ohne Wehen. Seit Mittwoch morgen habe ich eine bräunliche Schmierblutung. War das der Schleimpfropf, und wie lange dauert es jetzt noch bis die Wehen einsetzen? Ausser Ziehen im Unterbauch und ein paar Übungswehen in der Nacht hat sich bis jetzt noch nichts getan.

Anonym

Antwort vom 09.09.2007

Hallo,

beim Abgang von blutigem Schleim handelt es sich in der Regel um den Schleimpfropf. Bis zum Eintritt von Wehen können noch einige Tage vergehen. Wieviele genau , kann man leider nicht sagen. Versuchen Sie sich zu entspannen und die Dinge auf sich zukommen zu lassen. Wenn Wehen auftreten spüren Sie es ganz deutlich, das ist sicher.
Versuchen Sie zu tun , was Ihnen guttut. Spaziergänge, ein Bad....Direkt beschleunigen oder auslösen kann man die Wehen nicht.
K. Lauffs

24
Kommentare zu "Wie lange dauert es noch bis Wehen einsetzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: