Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Wie bekomme ich einen regelmäßigen Zyklus?"

Anonym

Frage vom 07.05.2008

Hallo,
wir (35/35) versuchen seit einen halben Jahr ein Kind zu bekommen. Mein Zyklus ist sehr lange (= Oligomenorrhoe), deshalb habe ich im letzten Zyklus bis zum Eisprung Himbeerblättertee getrunken, danach Frauenmanteltee. Leider habe ich in der zweiten Zyklushälfte einen Artikel gefunden, der zusätzlich Mönchspfeffer empfohlen hat. Das habe ich also auch genommen. 18 Tage nach dem Eisprung mit durchschnittlicher Temp. erhöhung von 0,2 - 0,3°C war ein Schangerschaftstest negativ. Wie bekomme ich rasch einen neue Menstruationsblutung und wie bekomme ich einen regelmäßigeren Zyklus (< 40 Tage)?
Kann ich beim FA um einen eine Clomifentherapie bitten?
Vielen Dank

Antwort vom 10.05.2008

Hallo,

ich finde Ihre Art und Weise erst einmal mit natürlichen Mitteln dieses Problem anzugehen erst einmal richtig.
Leider hat es ja nicht geklappt, es gibt aber auch noch die Möglichkeit der Akkupunktur und auch von Massagen.
Versuchen Sie sich bitte in Ihrer Nähe zu erkundigen, wo so etwas angeboten wird, evtl. weiß auch eine ansässige Hebamme darüber Bescheid. Bitte kontaktieren Sie eine.
Aber natürlich sind Sie 35 Jahre alt, da muß man nicht panisch werden, aber zusätzlich zu den natürlichen Methoden sich auch einmal von Ihrem Gynäkologen beraten zu lassen ist auf keinen Fall falsch. Versuchen Sie es zweigleisig zu fahren, das empfinde ich immer als eine gute Option.

Ich drücke Ihnen die Daumen.

Diekmann

27
Kommentare zu "Wie bekomme ich einen regelmäßigen Zyklus?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: