Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

"Medikamente in der Schwangerschaft: Schadet Vomex A dem Baby?"

Anonym

Frage vom 08.05.2008

guten morgen, schadet die regelmäßige Einnahme von vomex a retard meinem Baby? Ohne die morgendliche Einnahme würde ich wieder nur brechen und mir wäre hundeelend, habe ich schon mehrmals ausprobiert. Ich bin in der 23.SW. Danke schön , Kathleen.

Anonym

Antwort vom 13.01.2009

Hallo, Medikamente in hohen Dosen oder über einen längeren Zeitraum einzunehmen, ist sicher nicht empfehlenswer; inwiefern das Vomex A Retard aber über längere Zeit Ihr Kind beeinträchtigt, kann Ihr Frauenarzt Ihnen sagen. Vielleicht ist mehr die Frage, was Sie ansonsten gegen die Übelkeit unternehmen könnten. Suchen Sie sich doch auch jetzt schon eine Hebamme, die Ihnen vor Ort Hilfeleistung bieten kann- sei es mit regelmäßigen Besuchen/ Fußreflexzonenbehandlung oder Akupunktur, oder auch, dass sie Sie weiterverweisen kann an eine Adresse, wo eine alternative Behandlungsmöglichkeit besteht. Alles Gute! Barbara

26
Kommentare zu "Medikamente in der Schwangerschaft: Schadet Vomex A dem Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: