Themenbereich: Flaschennahrung

"Wieviel Trinken mit 11 Wochen?"

Anonym

Frage vom 20.08.2008

Hallo liebes Hebammenteam,
wir haben Zwillinge (zweieiig, 11 Wochen, Jungs, 60 cm mit 6,3 kg und 58 cm mit 5,6 kg), die im 4-Stunden-Rhythmus am Tag 145 ml beba HA 1 trinken (5 Löffel auf 150 ml Wasser/Tee-Gemisch sind 165 ml, wovon 145 getrunken werden).
Da wir keine Hebamme haben, wissen wir nicht, ob das zuviel oder zuwenig ist. Wir würden den beiden gerne die Flasche nachts abgewöhnen, wissen aber nicht, wieviel und wie oft sie dann tagsüber trinken müssen, auch um genügend Flüssigkeit zu bekommen.
Wir würden uns über Ihren guten Rat freuen.
Viele Grüße
Gabriele Rathay

Antwort vom 22.08.2008

Hallo,
zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu Ihren Zwillingen..
Die Trinkmenge bei ca. 145ml pro Mahlzeit alle 4 Stunden ist auf jeden Fall ok. Aber jetzt anzufangen, die Flasche nachts abzugewöhnen, da habe ich ein paar Probleme mit.
Auch das Füttern mit der Flasche sollte per Bedarf geschehen, d.h., die Kinder werden irgendwann von alleine nachts weniger trinken und dann sind sie auch bereit und fähig nachts weniger zu trinken.
Jetzt von außen das zu manipulieren, geht gegen die Bedürfnisse der Kinder, das sollte man in diesem Alter noch nicht tun.
Haben Sie Geduld, die Beiden werden von alleine in einen Rhythmus ohne nächtliches Füttern finden, geben Sie Ihnen bitte noch Zeit.
Viele Grüße
Diekmann

29
Kommentare zu "Wieviel Trinken mit 11 Wochen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: