Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Wassereinlagerungen 31. SSW"

Anonym

Frage vom 05.05.2009

Hallo Liebes Hebammen Team,

Ich bin seit heute in 38+1SSW. Habe seit längerem viel mit Wassereinlagerung zu kämpfen An Beinen und Händen bzw. an den Armen waren mir ja klar. Aber seit vorgestern is uns aufgefallen das sich bei mir am unteren Ende des Bauches sich Wassereinlagerungen gesammelt hat. Wenn man leicht rein drückt ist da eine kleine Delle und sie bleibt auch ziemlich lange. Und solangsam mache ich mir einen Kopf, ob das auch fruchtwasser sein könnte, was sich oberhalb der Bauchdecke sich Angesammelt hat.
Meine Hebamme meint sie wolle unser KInd in der 39 SSW holen da ich auch Schwangerschafts-diabetes habe. Aber der is wieder in Ordnung.
WIr wollen eine Einleitung machen lassen wenn das vom Gewebe her hin haut.

Is das Wasser im Bauch nochmal oder muss ich mir Sorgen machen???

Ich bedanke mich hier im Vorraus für ihre schnelle Antwort.


Antwort vom 06.05.2009

Aufgrund der Hormonsituation sind Wassereinlagerungen in der Schwangerschaft häufig. Es sind zwar eher die Extremitäten und oft auch dasGesicht betroffen, aber auch an anderen Körperregionen kann das vorkommen. Achten Sie mal darauf, ob die Wassereinlagerungen sich über Nacht zurückbilden und morgens weniger ausgeprägt sind, oder auch nach dem Schwimmen, das ist meistens der Fall und sie fühlen sich dann auch weniger unangenehm an. Fruchtwasser kann sich nicht in den Raum unter der Bauchdecke verirren, da können Sie unbesorgt sein. Sie können Ihrer Hebamme bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung die Stelle zeigen, die Ihnen Sorgen macht. Alles Gute!

25
Kommentare zu "Wassereinlagerungen 31. SSW"
Anonym
Kommentar vom 31.03.2011 19:12
Wassereinlagerungen im Bauch
Im bereich des Bauchnables sitzt ein Hauptabflussgebiet der Lymphe. die sog. Cysterna chylii. Es kann natürlich sein, dass das Kind aufgrund von Platzmangel darauf drückt und das Gebiet eben abdrückt. So kann der Lymphfluss nicht mehr genügend gewährleistet werden und es kommt in diesem Bereich eben zu Wassereinlagerungen

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: