Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Geht es bald los nach Abgang des Schleimpfropfes?"

Anonym

Frage vom 15.09.2009

guten tag, ich habe mal eine frage und zwar ich bin 39+6 mein mumu ist 2cm offen mein gebärmutterhals fast verschwunden. gestern hatte ich eine eipollösung danach hat es ein wenig geblutet abends wurde es dunklöer und dann war die blutung weg. aber seit heute früh blute ich wieder mit etwas schleimbeimengungen. mein schleimpfropf kann es nicht sein da dieser schon vor 2 tagen abgegangen ist. meine frage: was könnte das sein?? kann es ein das es bald los geht?? ich hatte vor 2 tagen auch aller 6 min wehen die aber seit gestern verschwunden sind. mfg

Anonym

Antwort vom 17.09.2009

Hallo, sehr wahrscheinlich geht es bald richtig los, das leichte Bluten klingt nach Wehen, dass sich etwas am Muttermund tut, das ist gut. Das kommt daher, dass der ganze Unterleib im Moment besonders gut durchblutet ist und kleinste äderchen platzen können, wenn sich der Muttermund öffnet.
Wenn Sie aber ein ungutes oder unsicheres Gefühl haben bezüglich der Blutung, dann lassen Sie es direkt nochmal abklären durch Ihre Hebamme, Arzt oder Kreissaal.
Alles Gute! Barbara

22
Kommentare zu "Geht es bald los nach Abgang des Schleimpfropfes?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: