Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Sulpirid-Einnahme - kann ich trotzdem schwanger werden?"

Anonym

Frage vom 03.11.2009

Hallo. Seit ca. 2 Monaten nehme ich das Medikament Sulpirid zur Behandlung einer Angststörung. Eine Nebenwirkung des Medikamentes, die bei mir aufgetreten ist, ist das Ausbleiben der Monatsblutung. Meine Frage ist nun, kann ich trotz Ausbleiben der Blutung schwanger werden oder wäre es ratsam die Medikanete abzusetzen, um schwanger werden zu können? Es besteht nämlich ein Kinderwunsch bei meinem Partner und mir.
Vielen Dank für die Antwort.


Antwort vom 04.11.2009

Wenn die Montasblutung ausbleibt, ist es gut möglich, dass auch kein Eisprung stattfindet, dass also ein Schwanger-werden unter dem Medikament eher schwierig ist. Lt Beipackzettel erhöht es die Ausschüttung von Prolaktin, das möglicherweise sowohl den ES erschwert als auch für das Ausbleiben der Blutung sorgt. Zu den möglichen Auswirkungen auf eine Schwangerschaft ist mir nichts bekannt. Am besten besprechen Sie den Kinderwunsch mit Ihrem behandelnden Ärzten, damit Sie ggf mit einem anderen Medikament eingestellt werden können. Alles Gute!

25
Kommentare zu "Sulpirid-Einnahme - kann ich trotzdem schwanger werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: