Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Mönchspfeffer in der 2. Zyklushälfte"

Anonym

Frage vom 09.08.2011

Hallo,

möchte ab kommendem Zyklus Mönchspfeffertee nehmen. Hab mir in der Apotheke den von Caelo Mönchspfeffer mit Frauenmantel bestellt.

Wie und ab wann sollte ich den einnehmen!


Antwort vom 10.08.2011

Der Mönchspfeffer wirkt sich eher unterstützend auf die 2. Zyklushälfte aus, also die Phase nach dem Eisprung. Er unterstützt den Erhalt der Schleimhaut, damit sich ein evtl befruchtetes Ei einnisten kann. Frauenmantel können Sie im gesamten Zyklus einnehmen.

Das heißt: Ihre Mischung aus M und F erst ab dem Eisprung, reinen Frauenmanteltee in der 1. Zyklus-Hälfte bis zum Eisprung. Viel Erfolg!

27
Kommentare zu "Mönchspfeffer in der 2. Zyklushälfte"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: